StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Küche
So 26 Nov 2017 - 0:22 von Alexandra Chaunt

» Neuigkeiten
Fr 24 Nov 2017 - 14:13 von Olivia Chaunt

» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Alma María Valdez
Sa 2 Sep 2017 - 20:19 von Alma Valdez

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas


Teilen | 
 

 cafe de flore

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: cafe de flore   Di 4 Sep 2012 - 15:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 4 Sep 2012 - 15:55

Cf. Chaunt Anwesen ~ Küche
Ich kam, wie immer, überpünktlich zur Arbeit.
In der Küche begrüßte ich den Koch, Petro, den ich sehr mochte und am Tresen meine Freundin Tessa.
Es waren nicht viele Gäste da, also bediente ich diese, die da waren und wischte die Tische ab.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 11:54 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 4 Sep 2012 - 19:36

:First Post:


Mit einem müden Gähnen betrat der junge Werwolf das Café. Es war zwar nicht sein liebstes, aber er kannte die meisten hier, weswegen er sich ab und an doch dazu brachte, einen Fuß rein zu setzen. So wie jetzt. Das lag jedoch eher daran, dass er dringend einen Kaffee brauchte. Gestern Nacht war Vollmond gewesen, und NOah musste sich mal wieder zurück ziehen. Es war die Hölle gewesen. Auch wenn er es liebt, ein Teil dieser Art zu sein -, genau wegen diesem ach so tollem Erbe musste er sein gestriges Date ausfallen lassen. Es kotzte ihn an. Aber es gibt ja genügend schöne Frauen., dachte er sich Schulter zuckend, als er sich an einen kleinen Tisch etwas versteckter setzte. Er kam gerade von zu Hause, weil er erstmal ausgiebig duschen und seine Klamotten entsorgen musste. Wie sehr es hasste, wenn seine Klamotten zerrissen wurden -, und wieder war es das Erbe seines Ururgroßvaters. So sehr er es auch mochte, es war für ihn ein Fluch. Manchmal. Nun ja, es war doch eher meistens. Immer musste man ein Date absagen, dann musste man sich irgendeine Ausrede ausdenken und wurde immer unbeliebter. Zudem waren diese arroganten -, eigentlich hatte er nichts gegen sie -, Vampire eine Plage. Man erkannte sie sofort daran, dass sie die Nase rümpften, wenn er an ihnen vorbei ging. Wobei er sich nicht beschweren musste. Er konnte ihr teures und süßes Parfüm auch nicht ausstehen. Schließlich versuchten sie sich so nur zu verstecken.
Seufzend stützte Noah seinen Kopf auf seiner Hand. Er war müde. Doch jetzt ins Bett zu gehen kam nicht in Frage. Es war zu früh, und außerdem musste er seine gestrige Verabredung irgendwie besänftigen. Während er also darüber nachdachte, welche Blumen er als kleines Wiedergutmachungsgeschenk kaufen würde, ließ er seinen Blick durch das kleine Café schweifen. Viel los war nicht. Er wusste nicht mal, wann hier wirklich viel Gäste waren. Aber er war ja auch kein Stammgast. Er kam vielleicht ein paar Mal im Monat hier her. Oder zu einem Date, wenn man denn unbedingt auf einen Kaffee bestand. Und eventuell auch wegen einer bestimmten Person.
"Hey, Olivia!", sagte er etwas lauter, als er die Brünette erblickte. Sie war ein junges, hübsches Mädchen und garantiert sein Typ, wäre er nur einige Jahre jünger. Oder sie älter. Jedenfalls war sie eine Bekannte und er mochte es, sich mit ihr zu unterhalten. Er fand sie einfach niedlich. Als sie ihn schließlich erblickte, grinste er sie schief an und hob die Hand. Wenn er sich hier einen Kaffee bestellte, dann bei ihr.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 4 Sep 2012 - 20:17

Als ich ein Tisch abwischte, hörte ich jemanden meinen Namen rufen. Ich sah mich um und erblickte Noah. Lächelnd ging ich zu ihm und holte mein Notizblöckchen heraus. "Hey Noah, was treibt dich denn in die Bruchbude hier?" fragt ich grinsend und stand nun vor seinem Tisch. Ich mochte Noah, auch wenn er etwas zu alt für mich war. Er war charmant, offen und ein echter Gentlemen. Mit meinem Bleistift trommelte ich auf meinem Notizblock,"Was kann ich dir bringen?" fragte ich nun mit meinem Standardspruch, den ich die Gäste fragte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 11:55 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 4 Sep 2012 - 21:45

Ein noch breiteres Grinsen machte sich auf seinem Gesicht breit, als Olivia schließlich an seinem Tisch stand. Wäre sie nur ein paar Jährchen älter. Aber nein, so gut meinte man es nicht mit ihm. "Was empfiehlst du mir?", lächelte er sie charmant an. Er liebte es, mit seinem Charme zu spielen, egal ob es sich um Freunde handelte oder nicht. Es gehörte einfach zu seiner Art. "Ach was soll's, bring mir einen Kaffee. Schwarz. Und einen starken. Ich brauch dringend Koffein.", seufzte er, bevor sie sich etwas notieren konnte. Er brauchte ganz schnell Koffein, sonst würde er noch im Sitzen einschlafen. Wie sehr er die Nächte als Werwolf hasste. Immer musste er das Weite suchen, und dazu noch versuchen, unbemerkt nach Hause zu kommen. Diese Vampire hatten es um einiges leichter. Sie verhandelten sich nicht in Bestien, sie bekamen nur Fangzähne und gut wars. Er dagegen wurde zu einer Bestie. Irgendwie beneidete er diese stolzen, arroganten Blutsauger schon fast. Wobei er etwas menschlicher war. Klar, zu einem Ungeheuer zu werden war alles andere als menschlich, aber er saugte nicht das Blut seiner Mitmenschen aus ihrem Körper. Er besaß mehr Gefühl, mehr Menschlichkeit und viel mehr Herz. Bestes Beispiel ist doch diese La Beauté oder wie die hieß. Sie hätte mich am liebsten zerfleischt., hing er seinen Gedanken nach, wodurch er alles andere um sich herum vergaß.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Mi 5 Sep 2012 - 8:10

Ich notierte seine Bestellung und sah ihn sanft an. "'ne harte Nacht gehabt, was?" fragte ich lächelnd. "Dann mach ich mich mal schnell auf den Weg, bevor du mir hier wegnickst." fügte ich hinzu und machte mich auf den Weg in die Küche. Nach ein paar Minuten kam ich mit einer vollen Tasse und einer Kanne Kaffe zurück zu Noah. Ich stellte beides auf den Tisch. Als ich mich vorbeugte, viel mir mein Haar ins Gesicht, welches ich gleich hinter die Ohren strich. Dann sah ich Noah lächelnd an. " Da haben sie ihre Bestellung, werter Herr" sagte ich und musste grinsen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 11:59 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Sa 8 Sep 2012 - 12:59

"Worauf du wetten kannst!", murmelte Noah, als Olivia auch schon verschwand. Sie hatte keinerlei Ahnung, wie es war, nachts durch eine abgelegene Fabrik am Stadtrand zu rennen. Irgendwo zu sein, wo keinen einen sah und man niemanden verletzten konnte. Es war manchmal wirklich schwer, nicht über einen Menschen herzufallen. Aber Noah hatte sich im Griff. So wie seine Großmutter immer meinte, gehörte er zu den erfahrenen Werwölfen. Und irgendwann würde er den jüngeren beibringen, mit ihren Kräften klar zu kommen. Was er nun auch wirklich tat. Es war ein kleines Geheimnis seiner Boxgruppe, dass es sich um alle Mitglieder um Werwölfe handelte. Ab und an verirrte sich ein Mensch in die Runde, aber das war nicht schlimm. Die Werwölfe waren nicht wie Vampire. Sie kamen mit Menschen klar.
Minuten später kam Olivia mit seinem Kaffee zurück, und Noah war sofort heiß darauf, die ganze Kanne zu verschlucken. Es hatte solch einen Durst. "Du bist meine Rettung!", erwiderte er ihr Grinsen etwas übertrieben und schenkte sich sofort das dunkle Gebräu in die Tasse. Ohne darauf zu achten, ob es heiß war, trank er die Tasse mit einem Zug aus. Er schüttelte sich kurz, ehe er die Tasse abstellte. "Jetzt bin ich wach.", seufzte er.
Schließlich deutete er auf den Stuhl gegenüber von sich. "Setz dich. So viel ist hier nicht los, und wenn dein Chef meckert, dann mecker ich auf meine Art zurück.", lächelte er charmant. Ja, man sollte sich vor Noah in Acht nehmen. Er holte gerne ohne Grund aus und verschwand dann. Und seine Schläge waren schmerzhaft.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Sa 8 Sep 2012 - 16:55

Ich lächelte und sah wie er eine ganze Tasse Kaffe mit einem Zug austrank. Autsch, das war doch sicher total heiß dachte ich mir und lächelte. Als er mir anbot, mich zu setzten, nahm ich das Angebot mit Vergnügen an und setzte mich ihm gegenüber. "Da würde ich gerne das Gesicht von meinem Chef sehen" sagte ich und lächelte wieder so niedlich wie ich nur konnte. "Schmeckt er wenigstens? Also der Kaffe?" fragte ich. Ja, super gemacht Olivia! Du begeisterst deine Mitmenschen immer wieder mit deinen geistreichen Antworten! dachte ich mir und könnte mich Ohrfeigen. "Hab hier noch nie Kaffe getrunken.." Ich legte meine Hände auf den Tisch und verschränkte meine Finger in einander. Dabei sah ich Noah genauer an. Gut aussehen tut er ja..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 12:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   So 21 Okt 2012 - 7:44

Ruby Moon
ch kam in das Cafe hinein und schaute mir die einrichtung ein.Sie war gerade Richtig für das Klima hier eingerichtet . AUßerdem fand das diese sehr schön war. Als Nächstes ging ich dann über einen Kafee zu bestellen. Sie merkte nicht wie sie leicht anfing zu lächeln. Als Nächstes mussterte sie die anderen Besucher in dem großartigen Cafe. Einen Menschen erkannte ich schonmal darunter.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   So 21 Okt 2012 - 12:13

Ich hörte, wie die kleine Glocke klingelte, was bedeutete, dass jemand hereingekommen war.
Ich drehte mich um und erkannte Ruby, ein hübsches Mädchen, welche ich schon von früher kannte. Ich sah kurz zu Noah. "Entschuldige mich kurz" sagte ich und stand auf. Dann ging ich zu Ruby 'rüber, "Hey, was kann ich für dich tun?" fragte ich sie und lächelte sie mit meinem Kellnerin-Lächeln an, welches ich jedem Kunden schenkte. Auch den aufdringlichen, alten Knackern die hier immer herumlungerten und glaubten, das hier wäre ein Puff oder so.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 12:07 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   So 21 Okt 2012 - 14:27

Ruby Moon
ich sah Olivia auf mich zukommen sie musste woll hier arbeiten. Aus diesem Grund fragte ich sie dann auch neugirig seit wann arbeitest du denn hier. Ich dachte mir dabei das hier doch früher ein Mädchen namens Kelly hier gearbeitet hatte war sie krank geworden oder hatte sie etwar einfach keine Lust mehr gehabt aber eigentlich ist sie so rübergekommen früher als hätte sie das Geld das sie hier verdiente nötig. Naja vielleicht war sie ja auch gefeuert worden. Ich beschloß mir erstmal deswegen keine gedanken mehr zu machen. Danach meinte ich also ein Kaffee wäre auf jeden fall ganz nett habt ihr vielleicht auch noch ein Kuchen oder sowas ähnliches?"
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Fr 23 Nov 2012 - 16:09

Ich nickte. "Ein Kaffee kommt gleich. Klar haben wir hier Kuchen, die sind da hinten hinter der Glaswand. Such dir doch einen aus, solange ich den Kaffee mache" sagte ich lächelnd und ging in die Küche, um Ruby einen Kaffee zu machen. Schnell war dieser fertig und ich brachte ihn ihr. "Hier. Hoffentlich schmeckt er dir. Hier hast du noch Zucker und Milch" dies sagte ich mit meinem Arbeits-Lächeln, dann ging ich wieder zu Noah rüber und setzte mich wieder.
"Anstrengende Arbeit" sagte ich mit einem leichten Seufzer.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 12:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Do 20 Dez 2012 - 17:01

Langsam öffnete ich die Tür zum Cafe de Flore und zupfte etwas an Minen Mantel.
Ich schaute mich kurz um,und nahm an einem kleineren tischchen etwas am Rand des
Cafes Platz.Ein mädchen mit blonden haaren,sowie eines mit braunen und Ein Mann.
Wiedermal war ich die einzige,die etwas rötliche haare besaß...so wie immer.Manche
sagten doch wirich immernoch,ich seie eine Hexe...mir Taten diese armen Wesen nur
leid,dass Sie sich den Kopf darüber zerbrachen,was ich den nun sei.. tja bis jetzt hatte
es noch niemand herrausgefunden,doch waren eine mit Fledermaus etwas zu nahe
dran,worauf Sie auch aus dem weg geschafft wurden.Soviel dazu.
Heute hatte ich zumindest frei,und uberlegte was zu tun.Meine Jacke legte ich um den
Stuhl,auf welchem ich gerade saß und auch meine Tasche legte ich ab.Nur mein handy
lag auf dem kleinen Tisch vor mir und klingelte./Heute Zeit?/ war die Frage,die es gerade
anzeigte.Mit einer Hand tippte ich die Antwort,und verneinte.Einmal hatte man frei und
wurde gleich wieder von irgentwelchen Menschen belästigt,die nichts besseres zutun
hatten als mich zu stalken? Nun wirklich nich.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Fr 21 Dez 2012 - 7:41

Ich sah, das ein Mädchen hereinkam.Ich kannte sie.. Wie war ihr Name noch gleich?
Marina! Genau! Ich holte mein Notizblock heraus und lief mit einem freundlichen lächeln zu ihr. Als ich vor ihr stand, lächelte ich sie an. "Hey. Was kann ich für dich tun?" fragte ich ganz höflich und klopfte mit dem Bleistift auf meinem Block.Heute kommen ja mehr als die ganze Woche über!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 12:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 25 Dez 2012 - 23:43

Noah wollte gerade auf Olivias Frage antworten, als sie schon verschwand. "Ja.. klar.", verdrehte er die Augen. Noah mochte es nicht, wenn man ihn alleine ließ. Wiederum hatte es etwas gutes. Er konnte kurz nachdenken. Doch hielt das nicht lange an. Ihm stieg plötzlich dieser abartige Geruch in die Nase. Augenblicklich verzog er sein Gesicht und hält sich die Hand vor die Nase. Vampire. Zwei Stück. Ausgerechnet heute. Na super. , dachte der junge Werwolf. Langsam drehte er sich um, um die beiden Vampire ausfindig zu machen. Für ihn kein Problem, er wusste genau, welche zwei es waren. Sie waren weiblich uns saßen beide ein Stück von ihm weg. Er hoffte nur, er würde ihnen nicht auffallen. Allein die Begegnung letzte Woche mit Victoria La Beauté, einer ganz edlen Dame, wie er fand, reichte ihm. Sie hatte ihn angefahren und ihn zusammen gestaucht. Dabei hatte er ihr nicht mal was getan. Und wer wusste schon, ob die beiden genauso waren, wenn nicht, dann sogar schlimmer? Heute ist voll mein Tag!, fluchte er voller Ironie in Gedanken. Einer der beiden Vampire war eine junge Frau mit längeren rötlichen Haaren und hellen blauen Augen. Sie gefiel ihm vom Aussehen her sehr, aber allein die Tatsache, dass sie ein Vampir war, machte sie ihm unsympathisch. Die Begegnung mit Victoria hatte ihm für eine ganze Weile gereicht. Der zweite Vampir war ebenfalls eine junge Frau, wobei es eher ein Mädchen im Alter von Olivia war.
Seufzend drehte sich Noah um und schaute auf seine Tasse. Heute war definitiv sein Glückstag. Wäre er doch nur an den Strand gegangen, anstatt hier her. So sehr er Olivia auch mochte. "Fuck man."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Mi 26 Dez 2012 - 1:47

Ein etwas jüngeres Mädchen kam auf mich zu und ich legte für einen Moment mein Handy aus der hand,aus reiner höflichkeit.:"Hey.Einen Café Bitte" ,antwortete ich dem braunhaarigen Mädchen und lächelte sie freundlich an.Nach einer kurzen pause vibrierte Bein Handy wieder,und das nicht nur einmal.:"Lass mich!" fluchte sie leise und fast unhörbar.Wieder hatte ihr jemand eibeb dieser nervigen Krttenbriefe geschickt,in denen von Weltintergang und was weiß ich denn gelabert wurde.
Langsam gngen mir die nerven für diesen Kindergarten aus,und ich schaltete mein Handy auf stumm.
Ich nahm einen etwas...ungewohnten geruch wahr.Er war Sehr stark und penetrant,was mich dazu zwang mir die Hand etwas vor die Nase zu halten.Unfläubig schaute ich in die ru.de und kniff die Augen leicht zusammen.Natürlich.Dieser geruch klebte nur förmlich an einem Werwolf.Das andere Mãdchen,das soeben dazu gekommen war,könnte es nicht sein.Aber auch an Olivia haftete der Menschli he geruch.Nurnoch eine Person blieb übrig.Es war Ein Junger Mann,mit blauen Augen und bräunlichem Haar,welcher weiter vorne im cafe saß.Er machte keinen großen hehl daraus,wie er es fand mit Mir und diesem Anden Mädchen in einem Raum zu sitzen.Vom äußern Erscheinungsbild gefiel er mir...ninja er war nicht hässlich.Ich hatte nichts gegen werwölfe,Do h was mich störte war ihre Gleichheit.Ihre oberflächliche art,die sie viel zi oft an den tag legten.Ich lächelte ihm kurz zu.Ob er nun daran festhielt sie zu hassen würde man Ja sehen...ach Egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   Mi 26 Dez 2012 - 13:21

    First Post

    Es war ein recht schöner Tag, als ich heute Morgen aufgestanden bin und mein Apartment verlassen hatte. April war doch wirklich ein wunderbarer Monat. So verschieden. Mal sonnig, mal regnerisch. Da war doch beinahe alles dabei. Ich schlenderte gedankenverlorenen durch die Straßen San Franciscos und ließ meinen Kopf einfach arbeiten ohne, dass ich ihn wirklich kontrollierte. Das galt natürlich nur für mein Denken, denn anderweitig würde ich wohl eben auf dem Boden der Straßen liegen und ächzen, wenn nicht einmal. Aber wer wäre schon so dumm? Ich stieß einen schweren Seufzer aus und blieb stehen. Was tat ich hier überhaupt? Viel mehr, was wollte ich hier überhaupt tun? Entspannen und das Leben ruhiger angehen lassen? An einem Ort festhalten und Bekanntschaften schließen? Leben? Ja, das war gut möglich. Wobei ich mir nicht sicher war warum es mich gerade nach San Francisco verschlagen hatte. Ein wahrhaft schöne Stadt, aber dieser Konflikt zwischen Menschen und Vampiren ... ich hatte nicht die leiseste Ahnung was dort vor sich ging, doch während meines Aufenthaltes würde sich das sicher ändern. Ich ließ meinen Blick schweifen und mir stach die große Aufschrift eines Cafés ins Auge. "Cafe de Flore", stand dort geschrieben. Ein kleiner Kaffee würde mir sicherlich gut tun. So schritt ich hinüber auf die andere Straßenseite, natürlich ganz vorbildlich für die kleinen Kinder. Vor Rot stehen. Nach links schauen, nach rechts, zur Sicherheit noch einmal in beide Richtungen und dann konnte man getrost bei Grün gehen. Dennoch sollte man in Großstädten, wie sie es hier war, aufpassen, dass nicht irgendein Irrer dennoch mit hundert Sachen über einen Zebrastreifen donnerte. Doch wie das Glück es wollte, war dies bei mir nicht der Fall. Das Café war erstaunlich ... was sollte man sagen? Halb voll, halb leer? Je nachdem ob man optimistisch oder pessimistisch dachte. Ich nickte den Menschen, oder anderen Wesen, ich konnte das nicht unterscheiden, rasch zur Begrüßung zu, um nicht allzu unhöflich zu wirken. Ein Tisch am Fenster weckte meine Aufmerksamkeit und so ließ ich mich dort nieder. Die Sonne prickelte warm auf meiner Haut und mir wurde es wundervoll angenehm. Das Wetter hatte wahrhaft einen großen Einfluss auf mein Gemüt. Ich zog ein Buch aus meiner Tasche, welches ich mir erst vor wenigen Tagen gekauft hatte und ließ meine Tasche achtlos auf den Boden fallen. Ein Liebesroman. Kitschig, aber dennoch romantisch. Als die Bedienung meine Bestellung aufnehmen wollte, bestellte ich einen Kaffee, so wie ich es eigentlich auch vor hatte. Danach widmete ich mich wieder dem Buch und versank beinahe ganz die die Geschichte.


Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Mi 26 Dez 2012 - 16:14

Ich nahm die Bestellung auf und lächelte. "Kommt sofort" sagte ich und ging Richtung Küche. Dort machte ich einen Kaffee. Ich sah, dass ein weiterer Gast hereingekommen war. Ich wollte schon zu ihr gehen, aber eine meiner Kolleginnen übernahm.. Als der Kaffee fertig war, lief ich zu dem Mädchen und stellte den Kaffee ab. "Bitte sehr, ihr Kaffee" sagte ich lächelnd und lief wieder zu Noah.
Ich setzte mich zu ihm und sah ihn entschuldigend an. " Sorry. Jetzt gehör ich ganz dir" sagte ich und lächelte wieder. Dann strich ich meine Schürze zurecht und sah mich kurz um, ehe ich wieder mrinr ganze Aufmerksamkeit auf Noah richtete.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Olivia Chaunt am Fr 12 Apr 2013 - 12:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: cafe de flore   So 30 Dez 2012 - 17:26

Ich dankte der freundlichen Dame und Trakt meinen Café.
Er war heiß und Schwarz,genau wie es mir eben gefiel.Ich schloss für einen Moment die Augen,bis ich auf die Uhr sah.Es war schön Recht spät,doch was bedeutete das denn schon ? Fakt war,ich könnte nicht mein ganzes Leben geschweige denn meinen ganzen tag ,lang in einem Café hocken und sehen,wie draußen die Autos vorbeifuhren.Es gab wichtigere Sachen.Außerdem füllte sich das Café langsam und es waren nun einfach zu viele Wesen auf einem Haufen.Leicht verdrehte ich die Augen und strich mir seitwärts über die haare.Sie waren Rot und rochen nach dem Duft meines Shampoos.Doch schön immer waren mir meine haare Ein Dorn im Auge gewesen.Zur Zeiten der Hexenverbrennungen nur nochmehr.Als die Tasse schließlich den halben seines Inhalts an mich verloren hatte rührte ich etwas gedankenverloren den Löffel herrum.Mein Blick fiel auf die Kette,welche och schön seit gefühlten Jahrhunderten an meinem handgelek trug.Sie war zu wichtig um sie abzunehmen.Als ich nun wieder mein vollstes Bewusstsein und die volle Kontrolle über meine Handlungen erlangt hatte,hob ich meine Tasche und öffnetee dan Geld Beutel,welcher in einem lackschwarzen Ton aufblitzte.Nun etwas schneller kramte ich 10€ Betrags und legte diese behutsamer unter die Tasse.Mit einam mal war ich nun aufgestanden und legte meinen Mantel wieder um,um mit einem "Passt so" und einem lächeln aus dem Café de Flore zu entschwinden.

--> Park
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Mi 27 Feb 2013 - 15:25

Meine Schicht ging zu Ende und ich war heil froh.
Ich verabschiedete mich von allen freundlich und verschwand durch die Küchentür.
Ich zog mich um und schnappte mir meine Handtasche mit den Schlüsseln.
Ich war zwar froh, den Job zu haben, mochte diesen aber an manchen Tagen so gar nicht.
Als ich endlich aus dem Cafe nach draußen trat, atmete ich erleichtert aus und stieg in meinen Wagen.
Ich steckte den Schlüssel ins Zündschloss und startete den Wagen.
Ich sah noch nach links, rechts und nach hinten, bevor ich den Parkplatz verließ.

Tbc. Kino

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 16 Apr 2013 - 19:11

cf: Universität of San Francisco

Wir schlenderten durch die Straßen der Stadt und es kam mir vor wie ein Trau, ein wunderschöner Sommer Traum mit der Perfekten Frau an meiner Seite. Bevor wir das Café betreten konnten sprach uns ein Straßen Verkäufer an. Er verkaufte Rosen und fragte ob ich meine Begleitung eine kaufen wollte und ich nickte, „ den ganzen Strauß“. Der Verkäufer zögerte nicht und ich kaufte ihm die Blumen ab und gab sie Kristi. Wir setzte uns draußen vor dem Café hin weil es drinnen bestimmt genauso warm war und es eben das perfekte Wetter war um draußen zu sitzen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 16 Apr 2013 - 19:32

Cf. University of San Francisco
Wir liefen Hand in Hand Richtung Café.
Dabei kamen wir an einem Mann vorbei, der Alec Rosen verkaufen wollte.
Er kaufte ihm zu meiner Überraschung den ganzen Strauß ab und gab ihn mir.
Ich fand es einerseits total süß von ihm. Andererseits war es mir unangenehm, dass er für mich so viel Geld ausgab.
Ich küsste ihn auf die Wange. "Das wäre nicht nötig gewesen, Alec" sagte ich und lächelte.
Wir kamen am Café an und ich erkannte es sofort. Denn hier arbeitete Olivia. Ich sah mich um, doch anscheinend arbeitete sie heute nicht.
Wir setzten uns draußen hin und ich legte die Rosen neben mir ab.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 16 Apr 2013 - 19:38

„ Für dich würde ich mein letzten Dollar ausgeben“ sagte ich lächelnd aber was Geld anging hatte ich eigentlich immer genug und für Sie war mir nichts zu teuer. Ich wollte einfach, dass sie und die ganze Welt wusste wie sehr ich sie liebte…und das ich sie nie wieder verlieren wollte.
Die Kellnerin kam und ich bestellt mir eine Limo und sah dann zu Kristi, „ na was willst du ?“. Natürlich würde ich sie einladen das war so was wie unser erstes richtiges Date wenn man da sin Russland nicht mitzählte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 16 Apr 2013 - 20:55

Ich konnte in seiner Gegenwart wirklich nicht aufhören zu Lächeln. Es war einfach wundervoll bei ihm zu sein.
Die Kellnerin kam und Alec bestellte sich eine Limo. Ich lächelte leicht. "Das gleiche bitte" sagte ich zu ihr ehe sie verschwand.
Ich sah zu Alec. "Was hast du die letzten Jahre gemacht?" fragte ich ihn dann.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: Re: cafe de flore   Di 16 Apr 2013 - 21:14

Die Kellnerin ging und Kristi und ich konnten uns endlich Unterhalten,“ Viel gelernt wegen der Uni das war eigentlich fast mein ganzer Tag…lern lern und mehr lern“ ich lachte über diese seltsame Tatsache das ich nur a lernen gewesen war und merkte dann an,“ obwohl ich hab viel Sport gemacht und mich um meine kleine Schwester gekümmert…ich solle euch bei Gelegenheit mal vorstellen sie mag dich bestimmt“. Ich legte die Hand in den Nacken und lächelte breit und als die Limo gab nickte ich der Kellnerin dankend zu, „ und du?“ fragte ich Kristi um mich wieder ganz ihr zu widmen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: cafe de flore   

Nach oben Nach unten
 
cafe de flore
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» SIe will Kaffee trinken gehen :)
» Cafe Morges
» Auf dem Schuldach

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Stadt :: Innenstadt-
Gehe zu: