StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas

» Kristis Zimmer
Sa 2 Sep 2017 - 11:20 von Kristina Havering

» sleep talking
Sa 26 Aug 2017 - 21:05 von Gast

» Vampir Diaries A New Chance
Sa 19 Aug 2017 - 22:12 von Gast

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Alma Valdez.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 15937 Beiträge geschrieben zu 889 Themen

Austausch | 
 

 Wohnzimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Sa 1 März 2014 - 14:04

Cf. San francisco high school.

Ich parkte vor dem Haus meiner Familie und blieb noch einige momente sitzen. Ich hatte keine ahnung wie es weiter gehen sollte. Oder eher wie es mit den Adams weiter gehen sollte. Sie machten uns alle das Leben zur hölle und sie schienen sogar spaß daran zu haben. Ich seufzte und stieg aus dem Auto. Ich hoffte ich würde nie wieder Menschenblut trinken. Ich will nicht so ein Monster wie Adams sein. Langsam lief ich zur Haustüre die ich Aufschloss und rein ging. Meine Mutter hörte ich in der Küche etwas machen und Lola hörte ich im Wohnzimmer leise weinen. Also ging ich ins Wohnzimmer und setzte mich zu Lola aufs Sofa und nahm sie in den Arm. Jedoch aagte ich nichts. Was sollte ich jetzt auch sagen?
Nach oben Nach unten
Lola Winchester
Little Miss Sunshine
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Sa 1 März 2014 - 15:45

Lolas Katze hatte sich mittlerweile zu ihr gesellt und sich neben sie gekuschelt, als Lola leise für sich trauerte. Umso sehr schrack sie zusammen als ihre Mutter plötzlich neben ihr saß. Sie nahm Lola in den arm und Lola kletterte ihr auf den Schoß um die arme um ihre Mutter legen zu können. Sie wusste nicht was sie sagen sollte. Und ehrlich wollte sie es auch nicht. Sie hatte den ganzen tag schon kein Wort herausgebracht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Do 24 Apr 2014 - 1:01

Lola kletterte auf meinen schoß und ich gab ihr einen Kuss auf ihre Haare. Wie sollte es nur weiter gehen. Ich seufzte in mich hin einen und strich Lola übers Haar. Oben hörte ich Elena und einen Jungen. Komisch, wie ist der Junge hier rein gekommen. Ich hatte niemanden hier rein gelassen. Außerdem habe ich auch niemanden klingeln hören. Darum würde ich nich gleich kümmern, aber jetzt ist Lola wichtiger. was hast du Heute schönes im Kindergarten gemacht? fragte ich Lola, ich musste sie irgendwie ablenken, wie wusste ich aber noch nicht.
Nach oben Nach unten
Lola Winchester
Little Miss Sunshine
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Fr 25 Apr 2014 - 12:48

Lola löste sich von ihrer Mutter und als diese sie fragte, was sie gemacht hätte, hätte sie geantwortet aber es ist als könnte sie nicht. Es war als hätte sie einen Kloß im Hals, die Worte wollten nicht ihren Mund verlassen. Deshalb nahm sie das Bild vom Tisch und gab es ihrer Mutter. Es war zwar nichts besonderes, aber sie hatte eine lange Zeit daran gesessen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Sa 26 Apr 2014 - 1:19

Ich blickte Lola an doch sie sagte nichts. Sie sagte rein gar nichts. Stattdessen drückte sie mir ein bild in die Hand. Ich blickte es an und es waren eigentlich nur Rote farben. Überall rot.Trotzdem sah das bild schön aus. Ich presste meine Lippen zusammen um nicht wieder zu weinen. Meine kleine Lola muss jetzt ohne Vater aufwachsen. Wie sollte es nur weiter gehen. Ich legte das Bild wieder auf den Tisch und strich meiner Tochter eine Haarsträhne hinters Ohr. Am liebsten wollte ich Lola das ganze vergessen lassen, doch dann würde die frage auf kommen warum ihr Vater sie niemals besuchen würde. Das will ich Lola nicht an tun, sie sollte sich an ihren Vater erinnern. Auch daran das die Adams nicht gut sind und niemals gut sein werden. das ist ein wirklich schönes Bild sagte ich mit einem schwachen lächeln und hörte wie Livi kam. Sie hatte noch jemanden dabei. Wenn wusste ich nicht. Wenigstens können sich meine Geschwister ablenken. hast du schon was gegessen mein Engel fragte ich sie. Ich hatte schon meine Mahlzeit die mich auch erstmal satt halten wird, hoffe ich zu mindestens.
Nach oben Nach unten
Lola Winchester
Little Miss Sunshine
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 27 Apr 2014 - 16:28

Lola streichelte ihre Katze, doch auch ohne ihre Mutter anzusehen hörte sie ihr zu. Als sie fragte, ob Lola schon gegessen hätte nickte sie, auch wenn es nicht wahr war. Lola wollte nicht essen. Oder reden. Sie wollte ihren Vater jetzt bei ihr haben. Normalerweise würden sie verstecken spielen, oder er würde ihr zusammen mit ihrer Mutter ein Buch vorlesen. Lola streichelte weiter ihre Katze, als sie gähnen musste. Sie war erschöpft, hundemüde und deprimiert. "M-mama, k-kann ich schlafen gehen?" fragte Lola, auch wenn es ihr im Hals kratzte zu sprechen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Fr 2 Mai 2014 - 1:40

Ich blickte zu Lolas Katze die so friedlich aus sah. Ein Leben als Katze muss echt schön sein, man hat keine Probleme und kann sein Leben leben wie man will. Ohne angst zu haben das ein Vampir kommt und alles kaputt macht. Ich blickte lola wieder an die mir mit einem nicken beantwortete das sie schon etwas gegessen hatte. Ich hoffte das es Lola bald wieder besser gehen würde und es für sie nicht mehr zu sehr schlimm sein wird das ihr Vater nun Tod ist. Als Lola fragte ob sie schlafen gehen kann nickte ich. ich bring dich nach oben sagte ich und hörte wie Olivia mit einem Jungen rein kam. Nein warte, ist das auch eim Vampir. Gott meime Geschwister haben viel zu viel mit Vampiren zu tun. Livi schaute kurz ins Wohnzimmer rein und sagte hallo ehe sie die Türe zu machte. Ich stand auf und nahm Lola auf den Arm. soll ich dir irgendwas vorlesen? fragte ich und ging zur Wohnzimmertüre die ich öffnete und dann zu den treppen nach oben ging.

Tbc. Cassies Zimmer
Nach oben Nach unten
Lola Winchester
Little Miss Sunshine
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Sa 3 Mai 2014 - 15:55

Lola war schon bald in den Armen ihrer Mutter, welche sie ins Bett tragen wollte. "Ja bitte Mami" sagte die Kleine dazu, dass ihre Mutter ihr etwas vorlesen konnte. Als sie die Treppen hoch in das Zimmer ihrer Mutter liefen, trottete ihre treudoofe Katze hinterher, die immer bei Lola schlief und man schon einen könnte die beiden würde zu einander gehören und wären unzertrennlich. Lola hielt sich eine Hand vor den Mund, denn sie begann zu gähnen und rieb sich dann die Augen. So viel war passiert, da würde das kleine Mädchen sicher bald einschlafen.

Tbc. Cassies Zimmer

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 13:17

cf: Elena´s Zimmer

Chris kam die Treppen runter und ging durch den Flur zum Wohnzimmer, setzte sich auf die große Couch und legte die Füße hoch, nahm sich die Fernbedienung und zappte durch die Kanäle, bis er einfach bei den Nachrichten anhielt. Chris zerbrach sich den Kopf wegen Elena, aber er sollte es lieber lassen, bei der Frau kann man und wird man immer gegen eine Wand reden. Da ist es ja besser mit der Luft zu reden die hört einem manchmal zu. Kurz blickte er den Flur entlang, seufzte, schüttelte den Kopf und sah wieder zum Fernseher.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 15:32

Cf. Cafe de flore

Livi war mit ihrer Arbeit fertig gewesen und hatte noch lange mit Ben geredet, auch wenn das Gespräch etwas halbherzig war. Was kaum wunderlich war, immerhin war da noch etwas zwischen ihnen, dass ungeklärt war. Aber sie liebte Adam und war auch mit ihm zusammen, oder? Es fühlte sich auf jeden Fall so an. Ihr Auto parkte sie in der Garage, es hatte ja angefangen zu regnen. Im Haus angekommen hörte sie den Fernseher und lief den langen Gang entlang dort hin, wo sie ihren Bruder sah. " Na du Faulpeltz" begrüßte sie ihn grinsend und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Sie war so fröhlich wie schon lange nicht mehr. " Bist du allein? Wo sind denn die anderen?" fragte sie dann. Immerhin waren die eine große Familie, es kam selten vor dass das Haus leer war.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 15:40

Chris hat in zwischen auf irgendeinen Film umgeschalten und ist auch kurz davor einzuschlafen, als er die Tür hörte. Kurz sah er über seine Schulter den Gang entlang, bevor er sich wieder dem Fernseher widmete. Kurz darauf kam Livi ins Zimmer und ist überaus fröhlich. Irgendwas läuft in diesem Haus schief und er wusste es nicht. "Nein, Elena ist oben und schmollt, weil Kol mit ihr Schluss gemacht hat. Nun nicht mal ihr einziger Bruder bringt sie zum lächeln. Ich glaub langsam das ich in der Aufgabe versage. Sie hat mich sogar angebrüllt und hat sich unter die Decke verzogen. Vielleicht solltest du mal mit ihr reden. Irgendwas ist da noch außer dieser Kol.", sagte Chris etwas gelangweilt und sah seine Schwester kurz an. "Und was ist mit dir? Hat dich ein Pferd in den Hintern gebissen oder warum bist du so aufgekratzt fröhlich das sich die Fische sogar fast freuen?", fragte er und grinste sie kurz an. Dann sah er auf sein Handy und seufzte, schon fast Abend. Langsam strich er sich durch die Haare und schaltete den Fernseher aus.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 15:48

Livi setzte sich neben Chris und hörte ihm aufmerksam zu, doch was sie hörte gefiel ihr gar nicht. Ihre Augen weiteten sich und die schüttelte leicht den Kopf. " Ohjee die Arme.. Ich geh gleich zu ihr.." meinte sie und fuhr sich durch die Haare. Die Chaunt grinste ihren Bruder an und zuckte mit den Schultern. " Darf ich etwa nicht fröhlich sein? " fragte sie sarkastisch. " Nein, aber es geht wirklich bergauf. Du kennst ja Adam noch, Amandas großer Bruder. Er ist wieder in San Francisco und ja.." erklärte sie etwas schwammig, da sie selbst noch nicht wusste wie sie es sagen sollte. Sie hatte erst gestern ihr Date mit Adam..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 15:56

Kurz nickte er und sah dann seine Schwester an die ihm erklärte wieso sie so fröhlich ist und das was er hörte gefiel ihm gar nicht so wirklich. Sein Gesicht verfinsterte sich etwas und er sah sie mit einem durchdringenden Blick an. "Sag mir jetzt aber nicht, das du dich deswegen freust, das der Kerl wieder da ist? Olivia ich kann mich nur wiederholen. Ich möchte zwar das ihr Frauen glücklich werdet, aber nicht mit so Typen die den Anschein haben, gleich jemanden zu ermorden. Es ist wirklich gut gemeint, ich freu mich zwar das du glücklich bist, das er wieder da ist, aber kann es nicht jemand anders sein? Ich bitte euch, ihr bringt mich noch früher ins Grab als ihr wollt.", sagte er zu ihr und setzte sich so hin das er sie besser anschauen konnte. Chris meint das alles nicht böse, aber er ist nun mal der einzige Kerl hier drin und natürlich hat man dann um die Schwestern Angst, wenn sie sich in jemanden verlieben der nicht mal grün hinter den Ohren ist. Er hoffte inständig, das sie es verstand. Vor allem blieb er noch so ruhig als sie den Namen von dem Typen sagte, das ist schon mal etwas was als positiv galt.
Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Warrior Princess
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 16:29

Livi seufzte, da sie schon ahnte was Chris sagen würde. Alle ihre vorherigen Beziehungen hatte Chris verpfuscht. Meistens einfach weil er so beschützerisch war, immer ein Auge auf seine Schwester hatte. Oder weil er wirklich auf die Jungs gegangen war und ihnen gedroht hatte. Erst bei Ben hatte er sich raus gehalten, auch wenn er offen verkündet hatte wie sehr er gegen ihn war. " Ich bin kein kleines Mädchen mehr Chris. Du brauchst nicht jeden Jungen verprügeln der sich mir auf 2 Meter nähert." meinte sie und stand auf, sah ihn aber schmunzelnd an. Sie wusste, wie er war. Er konnte nicht anders, selbst wenn es sie ab und an nervte. Olivia stand auf und sah noch mal zu ihrem Bruder." Er war immer für mich da Chris, er tut mir gut. Und das ist doch was zählt." sagte sie und ging ein paar Schritte. " Ich schaue mal nach der Kleinen"

Tbc. Elenas Zimmer

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnzimmer   So 13 März 2016 - 16:33

Chris seufzte schüttelte den Kopf und sah sie an. Sie hatte ja Recht, aber was sollte er denn machen? Sie einfach ins offene Messer rennen lassen? Wäre zwar keine so schlechte Idee aber das konnte er nicht machen. Kurz nickte er, nahm sich eine Zeitschrift und blätterte drin rum. Vielleicht sollte er sich einfach aus der ganzen Sache langsam raushalten, wenn sie verletzt wurden, wussten sie ja wohin. Er hatte genug Probleme und zwar seine eigenen. Langsam sollte er an sich selber denken und schauen was ihm gut tat, das mit seinen Schwestern wurde ja anscheinend nicht besser. Er lies jetzt Olivia einfach gehen und vielleicht konnte sie ja was aus Elena rausholen und wenn sie es auch nicht schafft, dann ist das eben so.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Wohnzimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Wohnzimmer
» Wohnzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Wohnsiedlung :: Anwesen/ Villen :: Chaunt Anwesen-
Gehe zu: