StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Küche
So 26 Nov 2017 - 0:22 von Alexandra Chaunt

» Neuigkeiten
Fr 24 Nov 2017 - 14:13 von Olivia Chaunt

» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Alma María Valdez
Sa 2 Sep 2017 - 20:19 von Alma Valdez

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas


Teilen | 
 

 San Franciscos Stadtbibliothek

Nach unten 
AutorNachricht
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: San Franciscos Stadtbibliothek   Mi 13 März 2013 - 21:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser Ort wurde neu Gebaut nach dem Krieg deswegen wirkt hier alles äußerst Sterile, Ordentlich und Modern. Viele Studenten die in der Uni Bibliothek nicht fündig werden kommen in die Stadtbibliothek. Hier kann man nicht nur klasse Lernen sondern auch privat sein Wissen erweitern und damit mein ich nicht zu zweit in den Dunklen Ecken dieses Großen Gebäudes.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 14 März 2013 - 17:52

Come from : University of San Francisco

Während ich den Gehweg lang lief konnte ich an nichts anderes mehr denken als die Seltsame Begegnung eben. Als ich an meinem Lieblings Gebäude ankam lächelte ich und ging hinein. Die Stadt Bibliothek hier war es ruhig und hier sammelte ich eine Menge wissen. Wissen das war es was ich jetzt suchte ich wollte mich genauer über Hybriden erkundigen. Vielleicht würde ich etwas in der Phantasie oder Mythen Abteilung finden. Ich lief einige Treppen hoch schlich durch die leeren Gänge bis und suchte nach einem Buch über Hybriden. Die suche war mit der einer Nadel in einem Heuhaufen zu vergleichen. Ich fand das allbekannte Buch twilight von Stephenie Meyer und mehrere teile von Hous of night von O.C. Cast. Nach einer ganzen weile des Suchens lies ich mich in einen der Weißen Sessel fallen. Ich ließ den Kopf baumeln und dachte nach wo ich noch suchen könnte aber wenn es keine Mythos war und keine Phantasie Buch darüber gab was dann.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Alec Jones
Wolfs Blood
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Mo 18 März 2013 - 19:57

Nach dem ich in einigen Legenden und Fantasie Romanen rumgeblättert hatte fand ich einige Dinge über Hybriden heraus ich lieh mir dann noch ein Spannendes Buch über Hybriden aus das ich durch die Hilfe eines seltsamen Typens gefunden hatte. Irgendein Professor Sohn der sich auf diesem Gebiet wohl auskannte ich wusste auch nicht so genau wo der so plötzlich herkam. Egal ich war ihm dankbar für das Buch. Gerade als ich das Gebäude verließ traf mich der schlag, Der Gründerball…mein Vater bringt mich um. Im Eiltempo machte ich mich auf dem weg nachhause. Ich hasste und hasse noch immer solche dummen Veranstaltungen aber ich hatte es meinem Vater versprochen immerhin war das hier seine Heimat.


tbc:Plot 1 Gründerball

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I am her Wolf and She, my Moon

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Shane Baskin

avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Mi 23 Apr 2014 - 19:26

Als ich an der Bibliothek ankam war es bereits Stock Dunklen draußen, kaum noch was war los auf den Straßen nur die Autos Rasten wie wild umher. Ich lief an einem Wachmann, an der Rezeption vorbei und zeigte ihm meinen Studenten Ausweis. Studenten durften egal zu Welcher Uhrzeit hier sein und dieses Angebot  kam mir nur zugute.  Ich ging einige Stufen hinauf bis ich ganz oben angekommen war und suchte mir einige Bücher zusammen, an einem Fenster platz setze ich mich nieder und sah hinaus. Die Autos sahen aus wie lauter kleine Elektrische Funken, die schnell vorbei blitzen und verglühten.  Schmunzelnd sah ich über die Autos hinweg, über die erleuchteten Fenster zu Himmel. „ Heute Nacht wird der Blut Mond also kommen“ sagte ich besorgt und widmete mich dem Bücherstapel. Es waren alle Bücher über seltsamen Kreaturen aber eigentlich suchte ich nur nach dem Kanima…und was mit ihm an einem Blutmond geschehen würde. Würde ich auch gezwungen sein mich zu wandeln?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Sa 7 Jun 2014 - 21:58

First Post
Es war bereits Stock dunkel als sich Dascha auf den Weg in die Bibliothek machte. Sie war erst vor kurzem an die neue Uni gewechselt und musste noch einiges Nachholen. Zudem hatte sie die Möglichkeit noch etwas über die Wesen nachzulesen, was ihr Onkel ihnen nicht erzählt hatte. Sie zeigte ihren Ausweis vor als sie endlich angekommen war und betrat die riesige Bibliothek. Dascha stieg die Treppe bis nach ganz oben und lief dann zielsicher zu den Regalen. Blondine sah sich um und schnappte sich die Bücher über das Rechtswesen und stand dann vor den Regalen mit den Büchern über übernatürliche Wesen.
Nach oben Nach unten
Shane Baskin

avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Sa 7 Jun 2014 - 22:49

Nach gut einer Halben stunde war ich genauso schlau wie davor. Allen Anschein nach gab es für einen Kanima keine Auswirkungen beim Blut Mond oder es gab tatsächlich keinerlei hinweise in diesen Aufzeichnungen. Seufzend klappte ich den dicken Wälzer zu und sah zum Fenster hinaus, der Mond war Wunderschön aber wahrscheinlich mochte ich ihn nur so weil ich eben an ihn gebunden war…ein wenig zumindest, wenn nicht gleich wie die Werwölfe. Als ich etwas hörte und zwar meinte ich es sein Schritte sah ich mich kurz suchend um erkannte aber niemanden. Also schüttelte ich unbeirrt den Kopf und nahm mir ein anderes Buch zu Hand, es Handelte sich um ein Buch über Echsen. Vielleicht fand ich dort mehr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   So 8 Jun 2014 - 9:51

Dascha streifte durch die Gänge zwischen den Regalen und als sie schon einen riesigen Stapel auf den Armen hatte, wollte sie noch ein Buch heraus ziehen, welches dann jedoch runter fiel und so für einen Riesen Krach sorgte. Von unten ertönte gleich ein wütenden "Psssscht!" Und die Russin sah entschuldigend über das Geländer nach unten. Schnell sammelte sie das Buch auf und torkelte durch die Gegend und musste den Kopf nach rechts lehnen, da der hohe Stapel ihr die Sicht versperrte.
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   So 13 Jul 2014 - 18:04

Cf. Untersuchungszimmer oder so
Ich wollte eigentlich nach hause und schlafen. Wollte ich wirklich. Aber ich traute dem Doc einfach nicht. Ich spürte doch dass etwas nicht stimmte. Es konnte doch nicht an einer Übermüdung liegen dass Blake plötzlich überall war! Ich war also zur Stadtbibliothek gegangen zu der versteckten Abteilung mit den Büchern über Wesen und hatte alles heraus geholt was mit Hybriden zu tun haben könnte. Viel war es nicht, immerhin waren wir eine seltene Spezies. Aber ich musste einfach etwas finden. Lange blätterte ich durch die dicken Wälzer doch fand ich nichts was mir diesen Wahnsinn erklären könnte. Bis ich auf einen Paragraph stieß. Es soll zwar noch nie passiert sein, aber es kann geschehen dass die Schöpferbindung zwischen Urvampir und Hybrid getrennt werden könnte und dies schreckliche Konsequenzen für den Hybriden tragen könnte. Sogar bis zum Tod. Schwer schluckte ich und klappte das Buch wieder zu.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 13 Nov 2014 - 20:14

cf: wenn ich das noch wüsste eh Strand ? xD

Nach dem ich meine Geschwister oder sagen wir Blakes Geschwister schon einmal den Floh ins Ohr Gesetz hatte beschloss ich das es Zeit war mich um das Hybriden Mädchen oder das was noch übrig war, zu Kümmern. Aus dem Schatten eines Regals Trat ich vor, da es draußen bereits Dunkel geworden war warf das Mondlicht sein Spotlicht durch die großen Scheiben der Bibliothek direkt auf Kristi. „ Und ich hätte doch wirklich darauf getippt dich mit deiner Großen Liebe zusammen gekuschelt im Bett zu finden aber es scheint so als würde dich der Werwolf junge jetzt schon langweilen“ hauchte ich in den Dunklen Saal und schritt mit langsame aber bedachten Schritten auf sie zu.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 13 Nov 2014 - 20:37

Seufzend lehnte ich mich zurück und fuhr mir durch die blonden Locken. Gerade als ich mich wieder ans lesen machen wollte hörte ich es. Bildete ich mir wieder etwas ein oder war das wirklich Blakes stimme gewesen. Langsam drehte ich mich um und tatsächlich, da stand er. Als wäre er nie weg gewesen. Als wäre nie etwas passiert. " Nach dem Mist den du angestellt hast ist keine zeit zum kuscheln. " sagte ich kalt und bezog dies darauf was er Chase und Jenny angetan hatte. Vorsichtig, weil meine Beine sich anfühlen wie wackelpudding, stand ich auf und ging einen schritt auf ihn zu. Ich versuchte zu verbergen, dass ich auch irgendwie erleichtert war ihn zu sehen. Ihn wirklich zu sehen und nicht irgendeine Illusion. Monate war er fort gewesen und ich dachte wirklich ihm wäre etwas zugestoßen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 13 Nov 2014 - 20:54

Kalt entgegnete sie mir " Nach dem Mist den du angestellt hast ist keine zeit zum kuscheln. " aber das berührte mich ja sowieso nicht aber ihn hätte es wohl gestört weshalb ich schweigend beobachtet wie sie auf mich zukam und als sie nah genug war ergriff ich ihr Handgelenk und zog sie zu mir“ Bald hast du gar keine Zeit mehr „ wisperte ich dunkel und lächelte boshaft. Kurz zuckte meine rechte Schulter aber ich unterband es und lies Kristi wieder los. Ich konnte dich noch nie leiden Hybriden Mädchen dachte ich während ich sie so ansah, ihre schönen blauen Augen mich anblickten und ich ihr Verlangen genau erkannte. Ich schmunzelte verrucht und sah die Blondine mit festen Blick an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 13 Nov 2014 - 21:02

Wie so ziemlich jedes Mal packte mich Blake am Handgelenk und zog mich an sich, wieso ich es nicht schon vorausgeahnt hatte wunderte mich. Ich sah zu ihm auf und nach seinen Worten hielt ich ungewollt und ohne es wirklich zu merken den Atem an. Was meinte er damit? Stimmte etwa das was im Buch stand? Er ließ mich los und ich ging einen Schritt zurück. Sein Blick war fest und standhaft, was mir das Gefühl gab als würde er mich durchschauen, mir direkt in die geknickte und gar zersprungene Seele blicken. Und genau diesem Blick denn ich sonst immer stand halten konnte zwangen mich in die Knie. Ich wandte den Blick von seinem ab und sah zu Boden "Was willst du mir damit sagen?" fragte ich also gerade heraus um Klarheit zu schaffen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 13 Nov 2014 - 21:18

Ein Lautes und aus tiefstem Herzen kommendes Lachen verließ mich weil sie mich doch tatsächlich fragte was ich damit meinte. Ich hob ihr Kinn mit meinem Zeigefinger  nach oben damit sie zu mir sah und grinste“ Das bedeutete das deine kleine, dreckige, Hybriden, Werwolf  Seele bald im Fegefeuer landet oder hast du geglaubt das ein Urvampir einfach so sein Spielzeug freigibt, hast du ernsthaft gedacht das wir nicht so etwas wie ein Schlupfloch für solche Sachen haben, ohne eine Schöpferbindung wärt ihr viel zu gefährlich deswegen“ erklärte ich und simulierte ihr dann mit einer Handbewegung, bei der ich mir den Kopf vom Hals schnitt was ich sagen wollte bevor ich es aussprach „ muss du leider sterben“. Mit den Schultern zuckend sah ich sie noch einmal von oben nach unten an „ wenn ich es mir recht überlege wieso unnötiges hinauszögern“. Der Finger an ihrem Kinn  löste sich und meine Hand umfasste ihren dünnen, langen als während ich sie nach oben drückte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Fr 14 Nov 2014 - 18:47

Mit geweiteten Augen sah ich ihn an und wagte es gar nicht zu atmen. Es stimmte also, und ich konnte nichts tun. Ich musste wirklich sterben. Als er seine Hand um meinen Hals legte schluckte ich schwer und legte meine Hände um seine, ich war einfach viel zu schwach um mich irgendwie zu wehren. " Blake" wisperte ich mit krazender stimme und eine Träne kullerte über meine Wange direkt auf seine Hand.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   So 16 Nov 2014 - 20:07

Ihre Wispernden Worte benebelten mich und meine Gesichtsmuskeln fingen an zu zucken, mein Arm ebenso. „ eigentlich muss ich dir dankbar sein hättest du nicht die letzte Kerze ausgeblasen hätte ich mich nie seines Körpers bemächtigen können“ hauchte ich und brachte das zucken unter Kontrolle. Es war er der sich gegen mich währte der nicht wollte das sie starb nach allem was sie ihm angetan hatte.  Gerade als ich es beenden wollte entsprang meinem Körper das schwarze fellknäul und sprang mir ins Gesicht, krallte seine Schattenkrallen in mein Gesicht. Ich musste Kristi los lassen um mir den Schatten vom Gesicht zu reisen, der  mich sofort los lies und vor die Blondine sprang. Das Schatten wesen fauchte mich an und ich schmunzelte“ Sie wird ohne hin Sterben stell dich nicht so an“.  

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   So 16 Nov 2014 - 20:17

Seine Worte ließen mir das Blut in den Adern gefrieren. Was hatte er da gesagt? Er ließ mich los und ich fiel unsanft zu Boden. Langsam rappelte ich mich auf und sah ihn an. Da entdeckte ich eine Art Schatten direkt vor mir und sah dann mit geweiteten Augen zu Blake auf. Langsam begann ich zu verstehen. "Es ist die Dunkelheit, nicht wahr? Sie hat Besitz von dir ergriffen Blake! Das bist nicht du!" sagte ich und stand langsam auf. "Und es ist meine Schuld.." fügte ich leise hinzu und sprach dabei eher zu mir als zu ihm. Es war wie an dem einen Abend als Blake bei mir war, als wir uns geküsst hatten und die Dunkelheit ihn davon abhalten wollte. Es hätte mir schon damals klar sein sollen. Und als ich ihn in dem verlassenen Haus angeschrien hatte, hatte ich der Dunkelheit den Weg frei gemacht völlig die Macht von ihm zu ergreifen..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   So 16 Nov 2014 - 21:27


Wieder konnte ich nur herzlich über die Hybriden oder eher gesagt noch hybriden lachen. „ knapp daneben, Ich würde sagen die Dunkelheit in seinem Herzen ist sein kleinstes Problem." Natürlich kam sie mir gerade recht aber hatte sie ihren eigen Kopf. ich wusste nicht mal ob Blake einen eigenen Verstand hatte und wenn stand dieser immer unter meiner oder der Kontrolle der Dunkelheit…natürlich gab es da nur eine Ausnahme immer wenn er sie sah, berührte. „ ach was solls lasse ich eben die Zeit dein Henker sein“ sagte ich und rollte die Augen. Der Schatten vor Kristi formte sich in mein Ebenbild und küsste sie sanft auf die Stirn, während er sich auflöste. Mein Böses lachen hallte durch die Bibliothek und ich war verschwunden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Kristina Havering
Little Hybrid
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 20 Nov 2014 - 20:48

Perplex starrte ich die Person an die vor mir stand. Er sah zwar aus wie Blake, doch schien von ihm nichts mehr da zu sein. Dieser eigenartige Schatten vor mir formte sich in ein Ebenbild Blakes und gab mir einen Kuss auf die Stirn, was mir zugleich verstörte und beängstigte. Das war alles wie aus einem schlechten Film. Es konnte einfach nicht passiert sein, das alles hier war falsch. Ein Gelächter, welches einem das Blut in den Adern gefrieren ließ, hallte durch die Bibliothek und so plötzlich wie er gekommen war verschwand Blake auch. Ich saß noch eine Zeit auf dem Boden, versuchte zu realisieren was soeben geschehen war. Es war einfach zu viel für mich. Seufzend stand ich auf, brachte die Bücher weg und riss die für mich wichtige Seite einfach aus dem Buch heraus und machte mich auf den Weg. Vollkommen durcheinander und verwirrt.

Tbc. Mal schauen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Do 31 März 2016 - 0:45

First Post

Clarissa hatte heute nicht sonderlich viel zu tun. Die Zimmer decke viel ihr fast auf den Kopf und auch sonst schien ihr Tag nicht sonderlich ereignis reich. So hatte sie sich also kurzer Hand angezogen und wollte eigentlich raus ein wenig im Park spazieren, doch der Regen lies sie wo anders hingehen. Sie gehörte nicht zu der Wasserscheuen sorte aber wollte sie jetzt auch nicht wie ein nasser Hund herum laufen. Das nächst beste Dach fand Clary also nun in der Stadtbibliothek. Gut auch kein schlechter Ort. Ein wenig Lesen konnte ja nicht schaden, vielleicht trifft man hier auch ein paar nette Leute oder so. Alles war besser als nichts zu tun. Der Wölfin kam es so vor als ob sie unendlich viel energie im Körper hat und sie einfach nicht wusste wo sie sie los werden konnte. Sie seufzte und lief durch die Bibliothek wo sie sich ein paar Bücher raus suchte. Über Mythen und so was. Das meiste zeug drehte sich um Lykaner, also Werwölfe. Sich über die eigene Art ein wenig zu belesen schadet doch nicht. Seufzend setzte sich Clarissa an einen Tisch und legte die Bücher vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Sa 2 Apr 2016 - 15:57

First Post

Mel hatte Langeweile und da ihre Geschwister alle beschäftigt waren hatte sie sich etwas über gezogen und war in die Stadt gegangen. Sie schlenderte herum, trank eine Tasse Kaffee und war dann an der Bibliothek vorbei als es stark anfing zu regnen. Um sich davor zu retten ging die in die Bibliothek. Sie konnte sich die Zeit ja mit lesen vertreiben. So schlenderte die Blondine um die Regale umher und schnappte sich ein paar Bücher. Dabei fiel ihr eins zu Boden, erschreckt zuckte sie zudsmmen und sle fielen herunter. Dies löste einen lauten Knall aus. Melody biss sich auf die Lippe und sah sich um.

Tbc. Haus der Haverings
Nach oben Nach unten
Kate Duchess
Kätzchen
avatar


BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   Mi 21 Jun 2017 - 22:06

cf: Wohnzimmer von Hope, Dale und Mary

Nach dem uns Mary Tee gebracht hatte führte ich die Tasse langsam zu meinen Lippen und nippte an ihr. Der Geschmack war mild so wie ich es liebte und die Wärme die sich langsam in mir ausbreitete tat meinem Körper gut. Ich setzte die Tasse in meiner Hand ab und sah meine wunderschöne Tochter an. „ Ich bin viel umher gekommen, habe mir einige Zauber angeeignet und hab versucht weiter zumachen ohne dich und deinen Vater“ meine letzten Worte kamen mir nur schwer über die Lippen. Innerlich wünschte ich mir noch immer es würde auch für mich ein Happy End geben sowie für Dale aber mein Mann würde für immer ein Geist meiner Erinnerungen bleiben.

Neuer Tag

Das Unwetter hatte mich gezwungen heute den Tag hinter Mauern zu verbringen. Ich wollte eigentlich Krauter sammeln aber seit gestern Abend war es unaufhörlich am Regnen. Erst dachte ich es wäre mein Verschulden aber etwas Größeres und Böses hatte hierfür gesorgt. Eine jede Hexe würde es wohl spüren aber was es genau war wusste ich nicht. In all meinen Jahren hatte ich das nur einmal gesehen. Ein Unwetter dieser Art konnte nur heißen, dass ein Mächtiger Siegel Zauber aufgehoben worden war. Die Natur wehrte sich dagegen, den es war nicht richtig. So hatte es mich in die San Franciscos Stadtbibliothek getrieben. Dort saß ich in einer dunklen Ecke und wälzte einige Bücher durch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: San Franciscos Stadtbibliothek   

Nach oben Nach unten
 
San Franciscos Stadtbibliothek
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Stadt :: Innenstadt-
Gehe zu: