StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Neuigkeiten
Gestern um 14:13 von Olivia Chaunt

» Küche
Gestern um 10:31 von Lola Winchester

» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Alma María Valdez
Sa 2 Sep 2017 - 20:19 von Alma Valdez

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas


Austausch | 
 

 Die Klippen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 23 Feb 2016 - 15:52

Cf. ? Weiß ich nicht mehr

Mia hatte sich nach den zwei zufälligen Aufeinandertreffen mit dem Vampiren erholt. Dieser Seth schien die magisch anzuziehen. Egal wo sie war, er tauchte dort auch auf. Und jedes mal war die ihm nur haarscharf entkommen. Doch nun hatte sie ihn länger nicht gesehen, wohl weil sich die Rothaarige zu Hause verbarrikadiert hatte. Aber wir brauchte nun mal frische Luft und beschloss einen Spaziergang an Strand zu machen, sie hatte die Nacht sowieso nicht schlafen können. Der Wind streichelte ihr Gesicht und pustete ihre roten Locken durcheinander. Es zog sie an ihren Lieblibgsort, den Klippen. Es war noch relativ dunkel und der Strand war wie leergefegt. Keine Menschenseele war zu sehen. Doch je näher Mia den Klippen kam, desto besser erkannte sie dass dort jemand war..

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 23 Feb 2016 - 23:04

Während ich so vor mich hin grübelte wieso ich noch immer hier war und nicht in der Hölle sahen meine Augen unentwegt auf die Weiten des Meeres. Ich war alleine in einem Paralleluniversum das war wahrscheinlich schlimmer als jede Hölle oder war das die Hölle sah sie so aus? Kol zusehen wie er den Verstand verlor wegen meiner Fehler. Ich ballte die Fäuste vor Wut auf mich selbst und wandte mich ab vom Horizont, von der Unendlichkeit. Meine Augen nahmen etwas anderes in ihr Blickfeld, etwas das sie schon eins zwei mal gesehen hatten. „ Na klasse“ jammerte ich und rollte die Augen. Es war die kleine Prinzessin die ich nicht töten konnte weiß der Teufel wieso. Allerdings war etwas komisch an ihr, sie sah nicht wie Kol durch mich hindurch, Sie sah mich an!. „ Du siehst mich?“ sprach ich voller Hoffnung zu ihr und hoffte das meine Hoffnung dieses mal nicht von einem Berg von Steinen zertrümmert wurde. Ob sie auch tot war?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 24 Feb 2016 - 16:27

Mai kam den Klippen immer näher, und wie jedes mal schien ihr gesunder Menschenverstand sie verlassen zu haben. Wieso sonst lief sie auf ihn zu und nicht in die entgegengesetzte Richtung? Vor den Klippen kam sie zu stehen als sie die Worte des Vampirs vernahm. " Es ist schwer dich zu übersehen. " meinte Mia, etwas verwundert über seine Frage. Wieso sollte sie ihn nicht sehen? Er saß erhöht und für alle in der Umgebung sichtbar auf den Klippen. War das etwa so ein Vampirding sich unsichtbar zu machen, nur dass es bei ihm wohl nicht funktioniert hatte? Mia blieb nun dicht vor dem Klippen stehen und zögerte mit ihrem nächsten Handeln. Sie sollte eigentlich weglaufen, aber sie wollte auf einer eigenartige Weise auch nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 24 Feb 2016 - 22:41

Als sie mir antwortete war ich auf einmal hell Wach und ging einen Schritt auf sie zu, ehe sie sich versah hatte ich schon meine Hände um ihre Arme gelegt. „ Sag mir, dass du nicht tot bist!“ forderte ich sie auf und schüttelte die Hexe. Eigentlich war es Schade das sie Jemand getötet hatte, also nicht ich. Wundern würde es mich aber nicht so unvorsichtig wie sie war. Schon zwei Mal war sie mir nur ganz knapp vom Teller gehüpft. Wenigstens würde die Unendlichkeit des nichts durch sie etwas weniger langweilig werden. Andererseits was war wenn sie am Leben war ? war ich dann auch wieder am Leben? Oder was passierte hier?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 25 Feb 2016 - 7:06

Auf jeden Schritt den er tat, machte Mia einen Schritt zurück. Die würde sich von ihm nicht wieder um den Finger wickeln lassen. Seine Worte und seine Berührungen verunsicherten die Rothaarige. Wieso sollte sie tot sein? Aber seine Berührung.. er fasste sie zwar an, aber sie spürte ihn nicht. " Willst du mich verarschen? Was ist mit dir falsch?" sagte Mia in ihre Angst zu überdecken und versuchte sich von ihm wegzustoßen, doch griff sie schlichtweg durch ihn hindurch. Geschockt stolperte sie zurück. " Das ist doch ein Scherz oder?" fragte sie. Langsam wurde sie wohl echt verrückt. Das konnte alles nicht wahr sein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Fr 26 Feb 2016 - 12:43

Ich warf den Kopf in den Nacken und rollte die Augen nach oben „ wiesoo, wieso sie!“ rief ich verzweifelt und sah sie dann wieder an. Ich atmete tief aus und lies sie los „ Okay ich bin offensichtlich immer noch tot und du nicht aber aus irgendeinem unempfindlichen Grund siehst du mich und ich kann dich berühren.“ Fasste ich die seltsame Situation mal zusammen. Jetzt machte sich der Tod aber wirklich über mich lustig was sollte ich mit ihr anfangen? Erst als ich sie eine Weile leer anstarrte kam mir eine Idee „du musst mit mir zu meinem Bruder ihm sagen das es mir gut geht!!“ forderte ich sie auf.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Fr 26 Feb 2016 - 19:02

Mia zog eine Augenbraue hoch und sah den Vampiren an, der sichtlich unglücklich über sie und die Situation schien. Sie sagte jedoch nichts, verschränkte allerdings die Arme vor ihrem Oberkörper nachdem sie endlich losgelassen wurde. Bei seinen nächsten Worte lachte Mia gespielt auf. "Oh Nein, denkst du ich bin dumm? Ich komme doch nicht mit einem Vampir mit, der anscheinend toter als tot ist, nur um noch einen Vampiren in die Arme zu laufen!" sagte sie und ging ein paar Schritte zurück. "Du machst dich doch nur lustig über mich.. Das kann alles nicht wahr sein. Vampire! Jetzt soll auch noch ein Geist vor mir stehen! Was kommt als nächstes? Kommt jetzt eine Hexe auf ihrem Besen angeflogen oder ein Kobold dort aus den Rissen der Klippen??" Mia ließ ihrer Verwirrtheit und Wut freien Lauf. Sie ließ sich von diesem Vampiren nicht mehr herumschubsen wie es ihm gefiel. Vielleicht war das alles auch nur ein blöder Traum und sie würde gleich aufwachen. So etwas wie Vampire und Geister gab es nicht! Das war nicht möglich!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 28 Feb 2016 - 0:33

Mir stand der Mund offen als der kleine Fuchsshopf mich mehr oder weniger auslachte und weigerte mir zu helfen. Ich ging Reflex artig die Schritte die sie von mir wegging auf sie zu und fuchtelte mit den Armen rum „ was Kobolde! sei nicht lächerlich“ meinte ich wusste doch jeder, dass es die nicht gab. Jetzt wurde ich lauter „ Hör zu du wirst mir verdammt noch mal helfen oder ich werde dich-„ meine Stimme wurde leiser als ich merkte es gab nichts was ich ihr in diesem Zustand antun konnte. Ein tiefes seufzen entfuhr mir und kalter Nebel trat aus meinem Mund „ Mia oder ? „ fragte ich und sah sie direkt an „ Ich bin wirklich tot und du bist die einzige Person die mich sehen kann das ist kein Scherz oder eine Falle würde ich dich aussaugen wollen hätte ich es doch schon getan“ versuchte ich es noch einmal. Jetzt grinste ich leicht " ich würde dich niemals meinem Bruder überlassen" sprach ich eher zu mir als zu ihr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 28 Feb 2016 - 10:14

Mai zog erneut die Brauen an, als der Vampir, Geist , wie auch immer weiter sprach. Wieso macht er ausgerechnet bei Kobolden eine Grenze? Sie schüttelte leicht den Kopf als er sie doch wieder darum hat ihr zu helfen. Auch wenn er es erst mit drohen probierte. " Ich wüsste nicht wieso ich dir helfen sollte. Du hast versucht mich zu töten. Zwei Mal!" wies Mia ihn auf ihre letzten Begegnungen hin. Er tat ihr ja leid, vielleicht hatte er sich den Kopf abgehauen und war verwirrt. Vielleicht würde er zu Vernunft kommen wenn sie ihn wieder zu seinem Bruder bringt. Und vielleicht würde sich die ganze Situation wirklich nur als blöder Scherz entpuppen und sie würde einfach wieder weiterleben wie gehabt. Seufzend fuhr sich die Rothaarige über die Stirn. " Und wo finden wir deinen Bruder?" gab sie schließlich nach. Sie konnte ja nicht wissen, dass er wirklich ein Geist war und wusste dass sie eine Hexe ist. Sie selbst wusste es ja nicht mal.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 28 Feb 2016 - 21:24

„jaaaa weiß du das war so“ versuchte ich zu erklären wieso ich sie töten wollte aber konnte mich gar nicht mehr so recht an alles erinnern. „ Ich war auf Drogen“ rechtfertigte ich die Aktion kurzerhand und mehr oder weniger war es ja auch so gewesen. Eigentlich hätte ich an dieser Stelle aufgegeben weiter nach ihrer Hilfe zu betteln doch dann fragte sie mich wo wir kol finden konnten. „Gute Frage, wo würde ich hingehen wenn ich keine Gefühle mehr hätte“ überlegte ich Laut und nickte nach einer Weile des Überlegens „ja er macht bestimmt den Tag zu Nacht in nem Club“ allerdings gab es mehr als nur einen Club in San Francisco und ich konnte mir nicht vorstellen das er in einen ging in dem wir immer zusammen gewesen waren. „ Kannst du keinen Ortungszauber durchführen oder so?“ fragte ich sie jetzt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 29 Feb 2016 - 14:25

Mia schnaubte nur als Seth versuchte zu rechtfertigen weshalb er sie töten wollte. Weil er auf Drogen war wie schön. Sie schüttelte den Kopf und wartete, bis er mit seinen Überlegungen fertig war wo sie seinen Bruder finden konnten. Sie runzelte die Stirn als er etwas von "ohne Gefühle" sagte. Was meint er denn damit schon wieder? Bevor sie fragen konnte meinte der Geist, dass sie doch etwas wie einen Ortungszauber machen sollte. " Ein Ortungs-was?" fragte sie verwirrt. Was meinte er denn damit?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 29 Feb 2016 - 22:56

„eh“ entfuhr es mir nur als die Hexe mich fragte was ich meinte und sah sie ungläubig an. Jede Hexe konnte diesen Zauber zumindest wenn sie kein Blutiger Anfänger war, gehört hatten aber alle Hexen davon gehörte doch zu Grund Ausstattung einer Guten Hexe. Jetzt wo ich so darüber nachdachte erinnerte ich mich daran wie ich meine Fänge in ihren Hals geschlagen hatte. Wenige Minuten hatte ein Busch neben uns Feuer gefangen wie als könnte sie ihre Magie gar nicht kontrollieren. „ Du weißt es garnicht oder?“ fragte ich sie enttäuscht, wieso hatte mir das Verdammte Leben ausgerechnet eine Ahnungslose Hexe geschickt. „ du bist ein Hexe“ machte ich sie auf ihre wahre Natur aufmerksam „ du kannst Dinge von den Menschen nur Traumen können“.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 1 März 2016 - 7:01

Mia war kurz davor zu verzweifeln. Was wollte er denn nur von ihr? Am liebsten hätte sie jetzt alles hingeschmissen und wäre nach Hause, in ihr Bett. Als der Vampir, oder eher der ehemalige Vampir, wieder sprach schüttelte den Kopf. " Du musst da etwas verwechseln.. Ich bin keine Hexe" meinte Mia nur. Doch erinnerte die sich mit seinen letzten Worten an einige Dinge. Wie oft waren ihr Sachen passiert die sie nicht erklären konnte. Als Beispiel der Busch der Feier gefangen hatte. Oder das Fenster das einfach zerbrochen war, als sie wütend auf ihre Schwester war. Es würde Sinn machen.. Aber es gab so etwas wie Hexen und Vampire sich hat nicht! " Wie ist das möglich?"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 2 März 2016 - 23:07

Verzweifelt legte ich meine Stirn in meine Hand und überlegte. Ich hatte in all den Jahren nie eine Hexe vor mir stehen gehabt die keine Ahnung hatte das sie eine war. Eigentlich hatte ich entweder Sex mit der Hexe oder sie wollte mich töten eigentlich lief es aber immer auf letzteres hinaus am Ende. „ wie das möglich ist?“ fragte ich ihre Frage noch mal nur in einem ungläubigen Ton, als könnte ich nicht fassen was hier passierte. Das mit ihr war fast noch unglaublicher als das ich tot war. Ich schob die Hände in meine Hosentaschen und sah sie an „ ich nehme an irgendwer in deiner Familie ist eine Hexe oder ein Hexenmeister und hat dir diese Gabe mit in die Wiege gelegt, anders wie wir Vampire werdet ihr so geboren“ erklärte ich mal einfach was ich so zum Thema Hexe wusste.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Fr 4 März 2016 - 18:10

Mia sah ihn ungläubig an als er ihr erzählte wie es dazu gekommen war dass sie eine Hexe war. Das alles klang so surreal, so unmöglich. Seufzend fuhr sich die Hexe mit beiden Händen durch die Haare. "Das kann doch alles nicht wahr sein.." meinte sie, eher zu sich als zu ihn. "Okay, wie macht man diesen Ortungszauber? Ich kann es ja mal versuchen.." schlug sie ihm vor, zaghaft, da sie sich selbst der Sache überhaupt nicht sicher war.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 7 März 2016 - 17:07

„ ja genau das hab ich auch gedacht“ meinte ich zu ihrer Bemerkung das, dass alles nicht wahr sein konnte nur das ich es anders meinte als sie. Als sie mich dann auch noch fragte wie man den Ortungszauber durchführte lachte ich laut auf. Ich war ein Vampir, Geist was auch immer aber kein Hexenmeister woher sollte ich sowas wissen. „ Keine Ahnung meistens benutzen sie ein Pendel über einer Karte, machen ihre Augen zu und sagen irgendwas auf einer komischen Sprache die kein Mensch versteht“ erklärte ich und rieb mir den Nacken „ ich nehme mal nicht an das du ein Pendel und eine Karte dabei hast, geschweige denn Zauber kannst?“ Fragte ich und es war wohl eher eine rhetorische frage.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 13 März 2016 - 16:09

Mia verdrehte ihre Augen als der Vampir sprach. Sie wusste nicht was sie tun sollte, die war verwirrt und müsste erst selbst klar kommen, und dann sollte sie auch noch einem Geist helfen. Mia fuhr sich durch die roten Haare und seufzte. " Dann gehen wir einfach in die Stadt und klappern alle Orte ab. Irgendwo wird er ja sein." schlug Mia vor.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 22 März 2016 - 17:42

Ich schob mir eine Hand über die Augen  als sie meinte wir könnten ja alle Geschäfte abklappern. San Francisco war riesig das war sinnlos.  Vielleicht war ich zu hart zu ihr, sie kannte diese Welt nicht in der ich irgendwie aufgewachsen war. Niemand hatte ihr erklärt was sie war, was wir waren oder wie die Beziehungen der einzelne Fraktionen waren.  Ich schob meinen Zeige- und Mittelfinger nach oben und sah sie durch die Hand an. „ Wir gehen zu Magic Bar dort Treffen sich die Hexen der Stadt dort finden wir jemand der dich unterrichtet“ spuckte ich sofort meine neue Idee aus. Ich ging einen Schritt auf sie zu „ aber du darfst ihn nicht sagen, dass du mir hilfst“ fügte ich bei und ging dann durch sie durch, um mich auf den Weg zu machen.


Tbc Magic Bar

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Mia North
Stylish Queen
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 24 März 2016 - 9:22

Mias Vorschlag wurde gleich als lächerlich bezeichnet und verworfen, so kam es ihr zumindest so vor. Doch konnte sie sich nicht beschweren, sie wusste ja selbst dass es nicht die Beste gewesen war. Doch äußerte sie sich nicht weiter zu seinen Worten, es war wohl das Beste was sie jetzt tun konnten. Er lief einfach durch die durch und ein kalter Schauer durchfuhr sie. Sie zuckte etwas auf und drehte sich dann zu ihm um. " Nach das nur wieder! Ist ja gruselig" sagte sie und lief ihm hinterher.
Tbc. Magic Bar

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Skye Hudson
Guardian
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 19 Jul 2017 - 18:59

Cf. Atelier und Schneiderei Athena

Es war ein Fehler gewesen. Ein verdammt blöder, großer Fehler.
Skye war in ihre Wohnung zurück gekehrt nachdem sie sich von Dawn verabschiedet hatte. Sie wollte sich einfach aufs Ohr hauen, sich ausruhen. Die ganze Sache mit Rick spukte in ihrem Kopf herum, und das Ritual hatte zusätzlich an ihren Kräften gezehrt.
Aber sobald die Hexe ihre dunkle Wohnung wusste sie, dass etwas nicht stimmte. Gerade als sie nach ihrer kleinen Schwester Faith sehen wollte, bekam sie eine Nachricht:
Sie ist hier. Sie ist fast genauso schön wie du damals.
Diese Nachricht ließ ihr das Blut in den Adern gefrieren. Sie wusste genau, worauf er anspielte. Und das konnte sie nicht zulassen.
Also war sie hals über Kopf aus dem Haus gestürmt und auf dem schnellsten Weg zum Haus ihrer Mutter geeilt.
So trommelte an die Tür, klingelte Sturm. Sie hoffte, dass es noch nicht zu Spät war. Sie konnte einfach nicht zulassen dass sie das Selbe durchmachen musste wie sie. Niemandem sollte das angetan werden, was ihr angetan wurde.
Als die Tür endlich geöffnet wurde stand ihr sturzbesoffener Stiefvater vor der Tür. "Wo ist sie?" hatte sie gerufen und an ihm vorbei ins Haus gestürmt. Aber dort war niemand außer ihm.
Er hatte ihr eine Falle gestellt.
Faith und ihre Mom waren Essen gegangen, wovon Skye nichts wusste. Und diese Chance, dass sowohl Skye als auch Jackson alleine waren, die hatte er scheinbar nutzen wollen.
"Du warst mir immer das liebste Kind" säuselte er und seine Fahne hätte die Hexe beinah umgeworfen. Dass er keine Alkoholvergiftung davontrug war ein Wunder. Aber Alkoholiker hatten wohl genug Übung. Sie wollte schreien, weglaufen, um sich schlagen. Als sie sich umdrehen und aus dem Haus laufen wollte, packte er sie am Arm. Werwölfe waren einfach stärker als Hexen. "Lass mich los!" schrie Skye. Doch nur wenige Sekunden später holte er mit seiner Bierflasche aus und traf sie direkt an der Stirn.
Als Skye wieder zu sich kam lag sie flach mit dem Bauch auf dem Sofa. Ihr war schwindelig und ihr wurde übel von dem starken Alkoholgeruch. Sie wollte sich an der Schläfe reiben, doch ihre Hände bewegten sich nicht. Als sie über ihre Schulter blickte sah sie, wie er sich über sie beugte. Sofort fühlte sie sich in der Zeit zurück katapultiert. Mit 16  Jahren, da hatte dieser Albtraum begonnen. Und er sollte endlich aufhören. Aber sie konnte nichts dagegen tun, als er seine Hose auszog und sich über sie beugte. Sie war wie gelähmt..

Skye war wie in Trance. Niemand schien sie zu beachten, denn ansonsten hätte jemand einen Arzt gerufen. Ihre Beine trugen sie an einen Ort, weg von dem Albtraum den sie immer wieder durchleben musste. Sie kletterte die Klippen hoch, schnitt sich dabei an den Fingern und den Füßen. Aber das bisschen Blut machte keinen Unterschied mehr.
Am obersten Punkt setzte sie sich auf den kalten Stein. Das Blut von ihrer aufgeplatzten Augenbraue tropfte ihre rote Wange hinunter. Ihre Arme übersät von blauen Flecken, so stark hatte er sie festgehalten. Doch das meiste Blut floss ihre Beine hinunter.
So schlimm wie diese Nacht war es nie gewesen. Noch nie hatte er sie so verletzt.
"Du bist selber Schuld daran Skye. Du bist so wunderschön. Und du wolltest es doch, so wie du abgezogen bist"
Früher hatte sie sich danach geekelt. Sie hatte sich gewünscht, jemand anderes zu sein. Gehofft, dass ihr jemand helfen würde.
Doch jetzt, jetzt fühlte sie nichts. Nicht die Kälte, die vom Wind ausging. Nicht die Schmerzen, die er ihr zugefügt hatte. Nichts. Mit leerem Blick starrte sie aufs Meer hinaus und fühlte rein gar nichts.
Nach oben Nach unten
Dawn Waters

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 19 Jul 2017 - 20:12

Cf. Wie bei Skye

Obwohl Skye mir versichert hatte, dass alles in Ordnung sei hatte ich ein ungutes Gefühl. Die Hexe hatte das so an sich. Sie wollte niemanden mit ihren Problemen belasten. Aber mir waren ihre Probleme wichtig. Und weil ich dieses beklemmende Gefühl nicht los wurde, dass etwas nicht stimmte, rief ich sie an. Aber selbst nach mehrmaligem Anrufen und Nachrichten auf der Mailbox kam keine Antwort. Vielleicht schlief sie ja schon.
Aber um auf Nummer sicher zu gehen wollte ich bei ihr vorbei schauen. Sicher ist sicher.
Als ich vor ihrer Wohnungstür stand spürte Ich, dass die leer war. Das ließ meine Alarmglocken klingeln.
Ich suchte erst wieder im Atlier nach ihr, aber als das erfolglos war klapperte ich ihre Lieblingsorte ab. Alle vergebens.
Dann bleib nur noch ein Ort, an dem sie sein konnte. Und ich hoffte, dass sie nicht dort war.
Skye ging immer auf die Spitze der Klippen wenn es passierte. Dort hatte ich sie auch zum ersten mal gesehen, vor 3 Jahren. Und da saß sie wieder, der Geruch von Blut schoss in meine Nase. Es musste schlimm sein.
In Vampirgeschwindigkeit stand auch ich auf den Klippen und kniete mich neben meine Freundin. Ihr Anblick war grauenhaft. "Skye" hauchte ich ihren Namen. Aber sie sah mich nicht an. Ihre Augen waren leer, das Licht in ihnen war verschwunden. Sie sah aus, als wäre sie innerlich gestorben. Dieser Anblick jagte mir Angst ein. Sie schien völlig Geistes abwesend. Das Blut tropfte von der Wunde an ihrer Stirn. Aber was mir mehr Sorgen bereitete war das ganze Blut das an ihren Beinen hinunterlief. Vorsichtig wollte ich ihren Arm berühren. Doch er schien lila vor lauter hämatomen. Man konnte ganz klar erkennen, dass sie von einem festen Griff stammten.
Es war gut dass ich nicht der jüngste Vampir war und gut darin mich zu zügeln. Aber sie könnte andere Vampire anlocken.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Rick Wesker
Slayer
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 23 Jul 2017 - 21:51

cf: Leuchtturm

Blitze zuckten am Horizont über den Morgen Himmel, während ich einfach so am Strand saß und ihnen dabei zusah. Meine Beine waren angewinkelt und meine Arme feste vor der Brust verschränkt. Neben mir im Sand war eine kleine Kuhle gefüllt mit kippenstummel. Das Meer war unruhig und der Himmel düster, grau. Die Sonne wanderte unsichtbar hinter den grauen Schatten am Himmel.
Ein Regentropfen streifte  meine Wange schon wieder dachte ich und stand auf. Ich klopfte mir den Sand von der Kleidung und ging los. Gestern hatte es ohne Ende Geregnet und jetzt schien es weiter zugehen. Das Gewitter kam näher und es donnerte bedrohlich, laut aber ich genoss es. Gewitter waren für Hexen genauso Energiequellen wie Feuer, schließlich waren auch diese ein natürlicher Bestandteil der Welt. In Blitzen steckte so viel Energie aber nur die wenigstens Hexen konnten sich ihre ganze Kraft zunutze machen ohne sich zu verletzen. Früher hatten mein Vater und ich viele Stunden auf dem Feld Verbracht. Er wollte mir beibringen wie man die Kraft eines Unwetters nutze. Einmal war es mir tatsächlich gelungen die kraft des Blitzes zu berühren aber ich war jung und nicht stark genug. Mein Vater hielt den Blitz zurück weshalb nur die Haut auf meiner Hand etwas verbrannte und eine winzige narbe zurück blieb.
Ich rieb mir mit der linken Hand über meinen rechten Handrücken bei dieser Erinnerung und spürte wie die Sehnsucht nach der verlorenen Fähigkeiten, Magie zu benutzen, mich einholte. Mir blieb jedoch keine Zeit mich meiner melancholischen Stimmung ganz hinzugeben. Der Geruch von Blut lag mir in der Nase aber nicht irgendein Blut.
Meine Augen verengten sich und in Blitzgeschwindigkeit stand ich auf einer Klippe. Erst dachte ich die Vampirin die bei Skye saß wollte sie aussaugen aber ein zweiter Blick auf die Situation verriet mir, dass es anders war. „ Was ist hier los“ murrte ich. Mir gefiel ganz und gar nicht was ich sah umso näher ich den beiden Frauen kam. Ein Blitz zuckte wieder über den Himmel und gab mir einen kleinen Moment eine klarere Sicht auf Skyes Wunden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Skye Hudson
Guardian
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 23 Jul 2017 - 22:41

Instinktiv war Skye an diesen Ort gekommen, der ihr Rückzugsort war. Doch die Hoffnung hier alleine zu sein verflog. Sie hätte wissen müssen dass Dawn sie hier finden würde. Aber Sie hatte gehofft, dass sie sie erst gar nicht suchen würde.
Aber überraschender Weise ging alles an ihr vorbei. Ihre Berührungen fühlten sich dumpf an und ihre Worte wie als wäre sie Meter weit entfernt.
Die Hexe wollte nie, das jemand sie so sah. Nicht Dawn, nicht ihre Mutter oder ihre Geschwister. Sie konnte sich ja selbst nicht im Spiegel ansehen.
Als es das erste mal passierte hatte sie nach Hilfe gesucht. Gehofft, dass jemand sie retten würde. Aber es kam niemand.
Und nachdem die Jahre vergingen lebte die einfach mit dem Gedanken, dass sie es nicht wert war gerettet zu werden.
Mit glasigen Augen starrte sie einfach weiter aufs Meer. Wie die unruhigen Wellen sich an den Felsen brachen.
Erst als sie eine männliche Stimme hörte holte es irgendwie aus ihrer Trance. Zumindest ein Stück weit.
"Es war meine Schuld" wiederholte sie das was ihr Stiefvater zu ihr gesagt hatte. Sie wandte ihren Blick vom Meer ab und sah auf ihre blutigen Hände. "Es war meine Schuld" sagte sie wieder völlig geistesabwesend. Und vielleicht hatte er ja recht. "Ich habe es nicht anders verdient"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Dawn Waters

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 24 Jul 2017 - 17:43

Wut stieg in der Vampirin auf. In erster Linie natürlich Wut auf Skyes Stiefvater. Aber auch Wut auf sich selbst. Wäre sie nur nicht gegangen, hätte sie Skye nicht alleine gelassen.
Vorsichtig berührte sie Skyes Schulter, drehte ihr Gesicht zu sich. Ihr blieb fast der Atem stocken, als sie in Skyes leere Augen blickte. Die sonst vor Freude und Neugier strahlenden grünen Augen waren glasig und die Farbe war so aus ihnen gewichen, dass sie fast durchsichtig schienen.
Mehr konnte Dawn nicht machen, denn nur wenige Minuten später stand ein fremder Vampir vor ihnen. Diese Monster waren wie Haifische, die ihre blutende Beute über kilometerweite Entfernung riechen konnten. Doch gleich fiel der Vampirin etwas auf. Seine Präsenz kam ihr bekannt vor, er musste der Vampir sein den sie auch in Skyes Atelier gespürt hatte.
Sie wollte ihn anfahren, ihn verscheuchen. Skye war wie ihre kleine Schwester, sie musste sich um sie kümmern. Doch da kam ihr Skyes Worte dazwischen. Entsetzt schüttelte Dawn den Kopf.
"Nein Skye, das ist nicht deine Schuld!" sagte sie besorgt und fuhr mit ihrer Hand sanft durch ihr feuchtes, blondes Haar.
Ihr Blick wanderte zu dem Vampiren, der auf sie zu kam. "Er hat sie missbraucht" antwortete sie auf seine Frage, was hier los sei. "Ihr Stiefvater". Das Wort Vergewaltigung kam ihr einfach nicht über die Lippen, sie konnte es nicht aussprechen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Rick Wesker
Slayer
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 24 Jul 2017 - 18:35

Mein Blick verengte sich ein wenig mehr als sie irgendetwas davon sagte, dass sie selbst schuld wäre. Ich verstand nicht ganz an was sie schuld war aber egal was es war ich glaubte keine Sekunde, dass sie die Schuldige war. Ich sah zu der Vampirin hinüber die jetzt das Wort ergriff. Meine Augen waren genauso ausdruckslos wie immer auch als mein Gehirn die gesagten Worte verarbeitete und begriff. „ so ist das also“ sprach ich mehr zu mir als zu den beiden.
Ich schloss die Augen und meine Mundwinkel rutschten ein wenig mehr in die tiefe als sie es sowieso schon taten. Ich Atmete tief durch und am liebsten hätte ich jetzt eine geraucht aber ich wusste ja wie sehr Skye es hasste. Ich schlug die Augen wieder auf und fuhr mir durch die braunen Haare.
Ich wusste nicht viel über ihren Stiefvater. Ich wusste nicht einmal, dass sie einen hatte. Sie hatte nie etwas erzählt, ich hatte nie gefragt. Ich wusste lediglich das sie eine kleine Schwester hatte und das auch nur, weil sie Bilder von ihr Malte. Wahrscheinlich hatte ich nie gefragt, weil ich Skye sowieso schon zu sehr an mich heran gelassen hatte und nicht noch mehr von ihr wissen wollte. Jetzt blieb mir nichts anderes übrig als das zutun was ich am besten konnte. Egal ob sie ihn vielleicht sogar noch liebte ich würde ihn töten.
Ich sah die Hexe verzeihend an und wandte mich ab. Die Vampiren würde sich schon im Skye kümmern, Leute trösten war einfach nicht mein Spezialgebiet. „ pass gut auf sie auf“ warf ich der Vampirin an den Kopf. Ich wusste nicht genau wo ihre Stiefvater wohnte aber Dinge in kürzester Zeit herauszufinden war mein Job.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Klippen    

Nach oben Nach unten
 
Die Klippen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zwischen Klippen sind immer Abgründe
» steile Klippen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Außerhalb der Stadt :: Strand und Meer-
Gehe zu: