StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas

» Kristis Zimmer
Sa 2 Sep 2017 - 11:20 von Kristina Havering

» sleep talking
Sa 26 Aug 2017 - 21:05 von Gast

» Vampir Diaries A New Chance
Sa 19 Aug 2017 - 22:12 von Gast

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Alma Valdez.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 15937 Beiträge geschrieben zu 889 Themen

Austausch | 
 

 Die Klippen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Die Klippen    Mo 11 Feb 2013 - 10:42


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Klippen befinden sich nahe am Meer so dass dort viele Jugendliche hinauf klettern und hinab springen. Dies gilt oft als Mutprobe oder für den besonderen Kick. Natürlich ist es ab einer gewissen Höhe Lebensgefährlich also Klettert nicht zu hoch, Den Hochmut kommt vor dem Fall.



Zuletzt von David Leachman am Mo 11 Feb 2013 - 13:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 11 Feb 2013 - 10:51

Come From : Strand



Wie ein Blitz raste ich an den Strand zurück bis ich an einer Klippen Mauer stand, hier ging es nicht weiter. Also Konzentrierte ich mich auf den Wind und der Wind trug mich nach oben. Bis an die Höchste stelle der Klippen und setzte mich ab. Suchend sah ich mich um doch hier war nichts die Aura war weg und ich stand wie benebelt am Rande der Klippe. …Mist. Das war sie mit Sicherheit aber ich hab sie verpasst.. wütend Balte ich die Fäuste sonst brachte mich ja nichts aus der Ruhe aber diese Frau brachte mich zum Kochen. Sie hatte mein Leben zerstört und das würde ich ihr nie verzeihen. Egal welche gaben ich nun hatte manchmal war der Tod das einzige was mein Herz begehrte. Doch Sterben konnte ich erst wenn sie ach tot war das war es was mich für immer auf Erde halten würde. Enttäuscht sah ich zum Horizont und der Wind wehte mir auf gebracht durch die Sturm Frisur.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 11 Feb 2013 - 11:06

First Post

Gerade eben befand sich Juliana noch am Fuße der klippen,wo es wohl noch Mehr an langweile gab als hier oben.An zahlreichen Tagen könnte man sie hier antreffen,mal mit Freunden und mal alleine.
Dieser war wieder einer der Tage,an dem sie es vorzog alleine zu sein.Die erfrischende briese in ihren haaren zu spüren,und den salzigen geruch des peitschenden Meeres einzuatmen.Vorerst galt ihr Blick dem Boden,der in so mancanderen augen uninteressant wirkte.Für den Bruchteil einer Sekunde daran denkend,sich die haare zusammen zu binden,wand Sie einen flüchtigen blick nach oben.Heute sollte sie nicht alleine sein,denn eine weitere Gestalt hatte sich auf den klippen wiedergefunden.Zögernd Schritt Sie etwas weiter nach vorne,bis sie einen Meter hinter der gestalt Platz gefunden hatte,ihn für einen moment musterte und hinaus auf das Meer blickte..
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 11 Feb 2013 - 14:12

Etwas Bekanntes lag in der Luft ein bekannter Duft und ich sprach nicht von Auto abgasen oder den etwas kräftigen Geruch eines Wolfes. Es war ein Parfüm, es war ihr Parfüm Juliana Molière oder es war einfach die Art wie sie roch Jedes Wesen hatte ja seine Eigen Duftnote. Ich drehte den Kopf über die Schulter und blickte auch schon in die Wirklich Atemberaubend großen Augen meiner alten Freundin. Ein Lächeln umspielte meine Lippen“ was machst du denn hier ?“. Wir kannten uns von früher aus Frankreich nunja das war jetzt eine Weile her ich wusste nicht mal ob sie sich an mich erinnern würde. Was mich anging ich hatte mir angewöhnt Leute die ich mochte niemals mehr zu vergessen…ich hatte schon genug Dinge vergessen. Ich drehte mich ihr ganz zu und leicht ließ ich meinen Kopf zuzeiten fallen und prüfte ihre Gestalt. Sie hatte sich schon ein wenig verändert. Was sagte ich da ein wenig ??? sie war ja richtig erwachsen geworden oder hatte ich sie früher einfach nur als kleines Mädchen gesehen und sie war schon immer so. Ach ich wusste es nicht aber es war schön ein vertrautes Gesicht zusehen.


(out: hab das mal von Relationen so übernommen weil bei mir steht das sie Freunde sind)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 11 Feb 2013 - 17:02

Erst im zweiten Moment konnte auch Juliana einen bekannten Duft vermerken.Er hob sich von allen,noch so starken äußeren Einflüssen des Meeres ab,doch bleib gleichzeitig seinem dezenten Stiel treu.Wann war es gewesen ? Sie wusste,dass sie diesen Geruch kannte...sei es auch noch so lange her gewesen.In der selben Sekunde,in der sie dies dachte,schwung ihr Gegenüber um und legte nun die Sicht auf sein komplettes Gesicht frei.Es war nicht so,als würde es jemand sein der Juliana fremd war.Das
Gesicht des jungen Mannes hatte markante Züge,was die Erinnerung nur noch weiter unterstützte.Als nun noch das Lächeln auf seinen Lippen erschien wurde es ihr mit einem Mal klar,mit wem sie hier stand.David,David Leachman.Lange ist es her gewesen,doch kannte sie ihn noch aus ihrem Aufenthalt in Frankraeich..in ihrer beiden Heimat.:" Mir die Zeit vertreiben und über das Grundlegenste nachdeken..doch kann ich die Frage nur zurück geben.Was treibt dich hier her?",antwortete sie und Tat nun einen Schritt auf ihn zu,um sich neben David wieder zu finden.
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 12 Feb 2013 - 10:11

Ich schmunzelte als sie mich das selbe fragte und sah kurz zum Horizont, „Ich..“ fing ich an doch die eigentliche Erklärung war viel zu lang also musste ich leicht lachen und blickte wieder zu ihr, „ Ich hab keine Ahnung“ antwortete ich dann. Weil so und nicht anders war es. Ich war einer Aura nach gerannt und am Ende stand ich hier ohne Hinweis wohin sich diese Aura verzogen hatte. Ich ließ den Wind meinen Körper kühlen den von hier oben prallte die Sonne schon sehr heftig auf einen Nieder. Ich wusste nicht recht was ich sagen sollte. Normalerweise wenn man sich lange nicht gesehen hatte gab es viel zu erzählen aber in diesem Fall gab es nichts was ich jetzt erzählen könnte, oder ?.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 12 Feb 2013 - 13:01

Es war wie Faszinierend und belustigend zugleich zu sehen,wie sich ein Mensch mit den Jahren hatte verändern können.Kurz blickte sie ihn an,wobei sie sich etwas aufrichten musste um David direkt in die Augen schauen zu können.:"Erzähl mir,was hast du all die Jahre gemacht ?" meinte sie und lächelte ihn an.Wohl wahr, auch er war ein kleiner Junge gewesen,doch konnte man davon keine Spur mehr erahn
en.Das dachte sie,als sie selbst an die zeit zurück dachte,als sie Da id das erste mal sah...als sie noch klein,unbeholfen,und barbie süchtig war.Langsam setzte sie einen Fuß vor den anderen,und setzte sich in einer Bewegung an den rand der Klippe,um ihre Beine vorne über legen zu können.Hier oben sah man die Welt mit anderen Augen...die Sonne,die einem ins Gesicht schien und einen mit positiver Energie füllte,schien plötzlich so nah,und man konnte den Kontrast des blau erstrahlenden Himmels und des intensiven Wassers erblicken.Mit einem schmunzeln,jedoch ebenso auffordernden blick er solle sich doch zu ihr setzen blickte sie ihn nun über die schulter hinweg an.
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 13 Feb 2013 - 20:30

Ihrer Frage entgegnete ich mit einem Lächeln, weil ich noch keine Zusammenfassung von der ganzen Zeit hatte. Wohl wahr ich hatte den Großteil sowieso vergessen aber so ein paar Dinge bleiben immer in meinem Kopf. Auf ihre Aufforderung mich doch neben sie zusetzen, die allein durch Augen kontakt Zustand kam lehnte ich nicht ab und setzte mich. Ich ließ ebenfalls die Beine hinab baumeln und sah aufs Meer. Die Sonne so direkt anzusehen war vielleicht doch keine so gute Idee selbst wenn mich die Kette um meinen Hals schützen würde brannte es ein wenig. „mhm im Vergleich zu den andern 400 Jahren waren diese 10, 12 kurz. Ich war hier, da und dort aber meistens hier..“ erklärte ich auch wenn meine Worte nicht wirklich irgendetwas erklärten. Mein Blick wurde müde, „ früher warst du so ein kleines Rebellisches Mädchen, mit dir war immer etwas los“ ich schmunzelte. Ich mochte Leute die ihren eigenen Kopf hatten und irgendwie hatte sie denselben stur Kopf wie mein kleiner Bruder. Vielleicht hatte ich sie deswegen damals sofort gemocht. Sie war Wild und nicht so langweilig wie die anderen Adligen, Reichen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 13 Feb 2013 - 21:01


Es war schön mal wieder neben David zu sitzen.Ihr machte es nichts zu wissen,dass sie wohl ihr Leben verloren würde,wenn David sich wohl um eine Party oder etwas derartiges kümmerte.Über ihren eigenen Gedanken schmunzeln blickte sie zögern von der Sonne zu David.Ob es ihm etwas machen würde ? Asl er damit anfing,was sie früher war lachte sie kurz.Wirklich,sie hätte schon immer ihren Willen gehabt,doch ebenso war David nicht das,was man gerade als willenlos betiteln konnte.
:"Willst du damit sagen ich währe langweilig?",sagte sie und kauften ihn leicht in die Seite.Genau in diesem moment nahm sie seine Hand,wie sie es damals getan hatte,als David ihr das Leben gerettet hatte,und lehnte sich etwas vor.Wieder lachte sie und ihr Blick wandte sich in etwas Aufforderungen,bevor sie sich hinunter,dem Wasser entgegen fallen Lies.
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Fr 15 Feb 2013 - 14:45


Ich lächelte zurückhaltend während sie mich in die Seite pisackte, „keines Wegs“ antwortet ich während sie meine Hand ergriff. Ich zog meine rechte Augenbraue an und betrachtete unsere Hände und dann ihre Mimik. Normalerweise war ich ja der abgedrehte typ bei den die Menschen nicht wussten was als nächstes kam aber ich musste gestehen bei ihr wusste man das auch nie so genau. Erst als sie sich fallen ließ verengten sich meine Pupillen zu zwei kleinen Punkten und mein arm spannte sich sofort an um sie zuhalten. Mein Blick war starr und ernst einfach weil ich diese Situation kannte und sie sich sehr vertraut anfühlte. Mein Mund formte ein sanftes Lächeln und mein Blick entspannte sich, „ macht das Spaß ?...sich retten zulassen?“ fragte ich mit meiner verführerischen Stimme, die noch immer diesen Hauch eines französischen Akzents mit sich trug. Mit meinen Augen befehligte ich den Wind Juliana zu umgeben und sie wieder auf die Klippe zu tragen während ich langsam ihre Hand los lies. Landete sie auch schon wieder neben mir. Ich würde niemals solange ich noch auf Erden Wandelte zulassen das Jemanden den ich mochte etwas passieren würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Sa 2 März 2013 - 18:22

Nun wa sie damit an der Reihe etwas verwundert zu schauen.Eigentlich,dürfte sie es bereits gewohnt sein gerettet zu werden.Aber was hieß hier schon gewohnt ? David hatte es bereits einmal getan,als sie drohte zu ertrinken,aber das lag mehr als nur ein paar Jahre zurück.Trotzdem fand sie es eher als nett gemeint,als dass er ihr den Spaß verweigern wollte.Sie sah ihm an,wie sich sein Blick etwas weitete bevor er sich entspannte und fragte,in sie es denn gut fand sich retten zu lassen."Von dir,ist es immer eine Überlegung wert...,meinte sie als sie wieder neben ihm zu stehen kam.Sein Französischer Akzent war kaum zu überhören,oder kem es eher daher,dass sie ihn zwischen all den Englisch spachigen immer wieder erkennen würde? Jedoch Tat dies wohl jeder,der sich lange nicht in seinem Heimatland aufgehalten hatte,und nun wieder einen touch des dortigen Akzentes hörte.Einen moment lang überlegte sie,ob sie denn lieber Stand als sich zu setzten,bevor sie sich wieder nieder ließ,um auf das weite Meer hinaus zu blicken.
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 5 März 2013 - 17:51

Ich lächelte warm bei dieser Aussage. Leute retten konnte ich wahrscheinlich wirklich gut aber nur weil ich ja so gut wie unsterblich war.“ Was genau machst du hier ? fragte ich während mein Blick auf den Horizont gerichtet war und meine Ohren dem rauschen der Wellen lauschte. Den Wind ließ ich um uns still stehen damit er ihre Haare nicht verquasselte oder mich davon abhielt den Wellen zuzuhören.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 14 März 2013 - 19:18

Gute Frage,was machte sie eigentlich genau hier ? Leben ? Ihr Leben als wandlerin Leben und darauf warten,dass etwas spannendes passieren würde ? Wohl eher nicht.:"Um ehrlich zu sein,war es eine Reaktion darauf,wie öde dih alles war.San Francisco ist 'anders' ",sprach sie und gab die Frage nur zurück :"Und was hat dich dazu gebracht hier zu leben ?"
Nach oben Nach unten
Damon Leachman
Divine Essence
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 19 März 2013 - 21:34

Ja Francisco war anders da hatte Juliana recht aber Frankreich würde trotzdem immer die nummre eins in meinem Herz, falls ich noch eins haben sollte, bleiben. Ihre Gegenfrage zu beantworten würde etwas schwer werden. Wie sollte man auch erklären das man hinter einem Vampir her war und ihn töten wollte weil er mir das ewige Leben schenkte und meine Familie für immer zerstörte. Ich konnte mich nur noch an ihre Aura Erinnern. Ihr Aussehen war verschwommen, wahrscheinlich verdrängt. Ich lächelte die dunkelhaarige leicht an, „ Mein Vater Lebte hier ich kam ihn besuchen und fand es hier nett“ erklärte ich. Ich war zwar hier hergekommen weil ich keine andere Wahl hatte aber so hörte sich die Geschichte besser an. Ich sah wieder zum Horizont und lächelte zufrieden, „ ich muss jetzt gehen Juli es war mir ein Vergnügen mich mit dir zu unterhalten“. Der Wind half mir mich aufzustellen ohne große Anstrengung. „ Ich hoffe doch man sieht sich noch mal“ meinte ich mit einem zwinkern ehe ich mich vom Wind davon tragen lies und verschwunden war.

Tbc: Plot 1 Gründerball

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



you make me feel like i'm home again

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Cherry Black
Cherry Bomb
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 24 Apr 2013 - 15:53

Oben an den Klippen angekommen stoppte ich und lächelte gespannt.
Der Wind wehte hier sehr heftig und meine Dunklen Haare raubten mir fast die Sicht, bis ich sie mit meinen Händen bändigte.
Ich sah von der Klippe hinab zum Meer, „ Es nennt sich Klippen springen“ erklärte ich Drake meine Idee und bestimmt hielt er mich jetzt für verrückt aber wir waren Vampire uns würde sowieso nichts passieren bei dieser Höhe.
Seit ich nicht mehr mit der Alten Clique abhing hatte ich keinen mehr gefunden der verrückt genug war hier runterzuspringen, nicht mal meine Schwester hatte Lust gehabt und Elena würde sich alle Knochen brechen.
Ich prüfte Drakes Gesichtsausdruck und war gespannt was er sagen würde, ob er nur da stehen würde oder ob er eine Reaktion geben würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Drake Davens

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 24 Apr 2013 - 23:27

Cf. Strandbar

Cherry meinte nur das ich es gleich sehen würde und zog mich mit. Ich rannte mit ihr dort hin wohin sie rannte und wir blieben bei den Klippen stehen.
Ich sah sie abwartend an. Sie sagte mir was sie für eine Idee hatte und ich musste anfangen zu grinsen. Sie wollte also mit mir von den Klipoen springen. Das klang eindeutig verrück doch auch lustig. dann lass uns von ddn Klipoen Springen meinte ich dann.
Ich sah an mir runter. Es mussten ja nicht all meine Klamotten nass werden also zog ich mein T-shirt aus und legte es auf den Boden.
Nun wR ich Oberkörper frei und ich sah Cherry abwartend an. Schließkichvwar es ihre Idee gewesen und es würde sicher lustig werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ~ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Cherry Black
Cherry Bomb
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 25 Apr 2013 - 20:36

Er willigte ein und meine Augen wurden groß und leuchteten vor Freude auf.
Ich freute mich total das er nicht gleich sagte bist du verrückt sondern einfach nur einverstanden war.
Meine Augen konnten Garnichts aufhören vor Freude zu strahlen, vor allem jetzt wo er sein Oberteil auszog und ich seinen gut gebauten Oberkörper betrachten konnte.
Ich biss mir Angetan auf die Unterlippe und blinzelten weil ich mein Glück gar nicht fassen konnte, Was ein Körper war alles was ich denken konnte bei diesem Anblick.
Gerne wäre ich ihm an den Hals gesprungen doch ich grinste einfach und zog mir ebenfalls mein Oberteil aus.
Ich war an heißen Tagen immer vorbereitet also trug ich ein Bikini Oberteil unter meiner Kleidung.
Sein auffordernder blick zog mich zum Rande der Klippe und ich breitete meine Arme aus.
Ich schloss die Augen und der Wind wehte mir durch die Haare, streichelte mein Gesicht und ich fühlte mich frei.
Langsam öffnete ich die Augen und drehte den Kopf über meine Schulter zu Drake,
„Wir sehen uns unten“ sagte ich und ließ mein Körper dann nach vorne fallen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Drake Davens

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Sa 27 Apr 2013 - 22:00

Sie zog ihr Oberteil aus. Sie hatte ein Bikini Oberteil drunter.
Ich lachte über ihre Worte und nickte. wir sehen uns unten wiederholte ich ihre Worte grinsend dann sprang sie von der Klippe.
Ich stellte mich an den Klippen rannt und sprang ihr hinter her.
Ich kam unten im Wasser an und sah Cherry grinsend an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ~ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Cherry Black
Cherry Bomb
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    So 28 Apr 2013 - 10:46

Ich kam unten an und tauchte erst einmal volle Wucht unter Wasser.
Mit meinen Armen und Beinen zog ich mich langsam wieder nach oben doch zuvor betrachtete ich die unter Wasser Welt und lächelte.
Aufgetaucht sah ich schon in das freundliche Gesicht von Drake und lachte, „du bist unglaublisch“. Ich schwamm näher an ihn heran und grinste frech „wieso hab ich dich nicht früher getroffen?“ .
Er ließ mich den ganzen scheiß mit Kol vergessen und ließ mich auf eine
ganz andere Art und weiße fühlen, so ruhig und trotzdem lebendig.
Ich war mir sicher ich hatte mehr als nur einen guten Freund in ihm gefunden.
Ich spritzte ihn ein wenig Wasser ins Gesicht und tauchte dann schnell ab bevor er mir dasselbe antun konnte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Drake Davens

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mo 29 Apr 2013 - 21:25

Cherry tauchte auf und ich musste über ihre Worte lachen.
Sie spritzte mir Wasser ins Gesicht und tauchte dann ab. Ich lachte und tauchte ebenfalls unterwasser. Ich zog sie wieder hoch hier sie fest und spritze ihr ebenfalls Wasser ins Gesicht.
Ich lies sie wieder los und grinste sie an und was willst du jetzt machen ? fragte ich sie dann und wartete ab.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ~ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Cherry Black
Cherry Bomb
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 30 Apr 2013 - 12:29

Ich quietschte und lachte als er mich fest hielt und versuchte mich zu befreien schließlich ließ
der gute Drake mich los und ich grinste ihn an.
Gute fragte was sollten wir als nächstes machen vielleicht erst einmal aus dem Wasser raus?
„ was hältst du davon wenn wir zum Strand schwimmen ab und an sind da ein paar Kids und machen Party „.
Es war ja bereits auch schon Dunkle und der Mond warf ein atemberaubendes Licht auf das Meer.
Ich sah Drake an und zuckte mit den schultern,“ natürlich nur wenn du bock hast“.
Ich würde gerne noch mehr Zeit mit ihm verbringen vielleicht am Strand ein paar Cocktails schlürfen,
im Sand rum sitzen, vielleicht sogar noch etwas anders machen und den Abend genießen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Drake Davens

avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Di 30 Apr 2013 - 23:05

Sie quietschte und lachte als ich sie fest hielt.
Dann grinste sie als ich sie los lies. Ich grinste ebenfalls und wartete auf ihre Antwort.
Ich fand ihre Idee eigentlich ziemlich gut. das klingt doch mal gut sagte ich grinsend hast du immer so gute Ideen fragte ich sie dann.
Es gab bestimmt ein paar Sachen die wir am Strand machen konnten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ~ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Cherry Black
Cherry Bomb
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 2 Mai 2013 - 17:43

„na dann auf zum Strand“ verkündetet ich laut
stark und schwamm Richtung Sandige Promenade.
Im Schwimmen war ich jetzt nicht die Nummer eins aber ich konnte es
und es machte Spaß.Ich sah ab und zu hinter mich zu Drake bis ich ihn vor
mir entdeckte und grinsen musste. Dieser Typ war echt in top form was mir
nur mehr Hunger auf ihn machte.

To be going: Strand

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Seth Young
Troublemaker
avatar


BeitragThema: Re: Die Klippen    Mi 22 Mai 2013 - 14:41

Cf: Strand

Neuer Tag

Am Mund noch etwas Blut saß ich am Rande einer der zahlreichen Klippen und sah zu wie die Sonne aufging. Etwas was ich früher sehr oft getan hatte wenn alle anderen in der Schule waren. Ich schloss die Augen und leckte mir die letzt Blutreste vom Mund. Die Person der das Blut gehörte schwamm tot unten im Wasser herum und die Wellen klatschten ihren Leblosen Körper mehrmals an die Felswand. Ich sah diesem Spektakel zu weil es lustig war das ihr Körper zwar auseinander viel aber das Wasser sich nicht rot färbte, immerhin war sie Blutleer. Die Sonne stand jetzt Am Himmel und die Leiche war vom Meer und dem Felsen total zerlegt weshalb ich mich nach hinten fallen ließ und die Arme hinter den Kopf schob. Was ein schöner Start in den Tag.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Klippen    Do 23 Mai 2013 - 23:17

cf. Das Anwesen der Familie Adams ~ Benjamins Zimmer

Ich lief durch die Gegend und überlegte ob ich vielleicht doch jetzt schon Olivia einen besuch abstatten sollte. Es würde sicher lustig werden.
Aber auf Schule hatte ich dann doch keine lust. Außerdem würde ich da meiner langweiligen Hybridin begegnen und auf die hatte ich nun echt keine lust.
Ich war noch kurz in der Disco gewesen wo ich mir ne Flasche Gin geholt hatte. dazu hatte ich mir noch einen leckeren Menschen geholt.
Bei den Klippen an gekommen biss ich in den Hals des Typen und saugte ihn schnell leer dann warf ich ihn runter ins Wasser und sah dann erst Seth.
Oh toll... dachte ich und verdrehte meine Augen. Ich trank aus meiner Flasche und sah dann wieder zu Seth. Wo war den sein Bruder ?
Na gut das spielte wohl auch keine rolle also trank ich einfach wieder von meiner Flasche.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Klippen    

Nach oben Nach unten
 
Die Klippen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zwischen Klippen sind immer Abgründe
» steile Klippen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Außerhalb der Stadt :: Strand und Meer-
Gehe zu: