StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Küche
So 26 Nov 2017 - 0:22 von Alexandra Chaunt

» Neuigkeiten
Fr 24 Nov 2017 - 14:13 von Olivia Chaunt

» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Alma María Valdez
Sa 2 Sep 2017 - 20:19 von Alma Valdez

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas


Teilen | 
 

 Wohnzimmer

Nach unten 
AutorNachricht
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Wohnzimmer   Mi 25 Jun 2014 - 11:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mi 25 Jun 2014 - 11:28

First post nach Zeitsprung

Gerade von einer Besprechung in der Firma wieder gekommen, lies ich mich müde auf das Sofa fallen und legte die Beine hoch.  Ich verabschiedete mich von meiner Krawatte und knöpfte mein Hemd ein wenig auf. Den Kopf zurückgelegt schloss ich die Augen und seufzte.  Die Firma war gerade das letzte was mich wirklich juckte viel mehr war meine ganze Aufmerksamkeit beim Dallas circle. Es war so viel geschehe  seit ich Andy kenne gelernt hatte, dinge von denn ich nicht gewagt hatte zu träumen.   Auf meinem Körper erschienen zahlreiche Runen und ich öffnete die Augen, hob den Kopf und blickte Meinen Handrücken an. Wenn jemals ein Vampir, der nicht auf unser Seite war, erfahren sollte was wir waren würde es nicht lange dauern und man würde uns nach dem Leben trachten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Daisuke Cross
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mi 9 Jul 2014 - 11:33

first post nach Zeitsprung



„ Sie sind Wunderschön“ Sprach ich ruhig als ich urplötzlich im Raum stand oder genau gesagt hinter dem Sofa, auf dem sich der Junge Dallas niedergelassen hatte. Meine Augen funkelten seine Runen an, Runen gefühlt mit reiner Magie, mit reiner Macht. Mit langsamen schritten trat ich, um das Sofa herum und setze mich an seine Beine. „ Wusstet ihr, dass jede Hexe im Circle einen Lieblings Vampir hatte?“ fragte ich ihn und faltete meine Hände ineinander, während ich meine Arme auf meinen Beinen Abstützte. Den Kopf hatte ich zu ihm gedreht und Musterte noch immer seine Schönen Körperbemalungen. „ Die Beziehung zu dieser Hexe prägt einen Vampir ein Leben und wenn die Hexe Stirbt ist man eine ruhelose Seele, nach der suche nach jemanden der diese Hexe ersetzen könnte. „ Sprach ich einfach weiter und blickte ihn nun direkt an. „ aber die Wahrheit ist niemand kann sie ersetzen, niemand außer ein direkter Blutabkömmling “ erklärte ich. Wir hatte eine Menge Zeit mit einander verbrachte. Ich hatte ihm alles über seine Mutter erzählt aber er war nie auf die Idee gekommen das sie meine hexe war, die Hexe nach der ich mich Jahrtausende lang sehnte. Nun gut Andre war genauso von ihrem Blut aber sie hatte nicht ihre Augen oder ihre weiche sanftmütige Art. Ich hatte mich bereits entschieden welcher Hexe oder eher welchem Hexenmeister ich dienen wollte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Sa 12 Jul 2014 - 0:01

Gerade als mir die Augen zu vielen und ich meine Runen genug bewundert hatte hörte ich eine Stimme und zuckte zusammen. Es war der Vampir, der sich mir als Daisuke vor etwa zwei Monaten vorgestellt hatte. Er setze sich an meine Beine und musterte mich, was ich etwas unangenehm fand aber mir war schön öfters aufgefallen wie verzaubert er von den Runen war. Er fing an lauter verwirrendes Zeug zusagen und mein Blick wurde misstrauisch „ was willst du mir damit sagen“ fragte ich ihn doch er sprach einfach weiter. Ich wurde nicht wirklich schlau aus dem was er da sagte und ließ die Runen lieber wieder verschwinden „okay, du sagst also das ihr süchtig nach unserem Blut seit bzw. jeder Vampir hat da seine lieblings Anzapfstelle und was hat das mit mir zu tun?„ gab ich das eben erzählte so wieder wie ich es verstanden hatte und blickte noch immer gemütlich liegend zu ihm.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Daisuke Cross
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mo 14 Jul 2014 - 17:17

Lieblich Schmunzelte ich Daniel an, meine Hand fand vorsichtig Platz an seiner Wange während ich mich an seiner anderen Wange entlang an sein Ohr beugte. „ Deine Mutter war meine an Zapfstelle wie du es so unschön ausdrücken magst“ wisperte ich immer noch ruhig und gelassen. Langsam rückte ich von seinem Ohr ab, um ihn jetzt genau in die Augen zusehen. Mein Gesicht genau vor seinem, keine Chance mir auszuweichen, weil meine Hand an seine Wange ihn davon abhielt. „ Zwei Monate halte ich mich jetzt schon zurück damit aber ich brauch es jetzt“ wisperte ich weiter und strich mit der anderen Hand über seinen Hals. „Ich habe fast 500 Jahre darauf gewartet“ sagte ich, während meine Augen seine Still betrachteten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mo 21 Jul 2014 - 21:02

Sachte zuckte ich zusammen als sich seine Hand auf meiner Wange niederlegte. Unsere Blicke hingen Stumm an einander, als er sich langsam an meiner anderen Wange zu meinem Ohr hinab schmiegte. Sein Bart kitzelte meine Haut worauf hin ich eine leichte Gänsehaut bekam. Seine Stimme klang tief und dunkel aber warm und vertraut. Seine Worte, die er mir langsam in mein Ohr wisperte raubten mir den Atem, mein Herz stand stiel. Auch als er von meinem Ohr ab lies und mich mit seinem Blick fast schon aussaugte stand mein Atem, mein Herz still. Seine andere Hand strich mir über den Hals, über meine Halsschlagader und kurz fühlte ich mich so als würde er mich ganz woanders berühren. Eine beschämte röte stieg mir ins Gesicht als ich verstand was der Vampir von mir forderte. Schlagartig riss ich mich aus seinen Händen, drehte den Kopf weg von seinen Magnetisierenden Augen. Jetzt konnte ich es wieder deutlich hören, mein Herz. Es pochte aufgebracht und unsicher. Ich wusste nicht was los war mit mir, ich stand nicht darauf von Kerlen angeknabbert zu werden und noch weniger war ich schüchtern. Mich aufgerappelt stieß ich den Blutsauger nach hinten, sodass nun er auf dem Sofa lag und beugte mich über ihn “das tut mir aber leid doch es sieht ganz so aus als müsstest du leider weiter warten auf deine Erlösung“ hauchte ich trocken und abweisend. Mein Blick war stur bevor sich mich erhob, um aufzustehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Daisuke Cross
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mi 23 Jul 2014 - 19:00

Es schien erst so als würde ich endlich das bekommen wonach ich mich solange gesehnt hatte, doch sein Blick sprach eine ganz andere Sprach als sein Körper. Die leichte röte in seinem Gesicht versicherte mir das er verwirrt war über seine Gefühle. Kaum hatte er sich los gerissen schubste er mich zurück und hing über mir. Verwundert hob ich meine rechte Braue und musterte seine Augen. Er würde es nicht tun, er würde mich nicht so einfach an sich ran lassen genau wie seine Mutter. Genau wie vermurtet wies er mich ab und ich schmunzelte ihn an. Als er sich erhob ergriff ich sein Handgelenk und zog ihn zurück zu mir. Er hatte keine Chance selbst wenn er sich gewährt hätte. Ich zog ihn zu mir herunter und als sein Körper nicht mehr weiter hinab ging beugte ich mich ihm entgegen und küsste ihn. Meine Augen waren einen spalt offen um seinen Gesicht Ausdruck zusehen. Ich liebte seine Augen. Schon in jener Nacht in der Shin ihn uns vorstellt hatten sie mich in ihren Ban gezogen, sie waren wie IHRE Augen. Dieses mal wollte ich kein Risiko eingehen. Ich wollte Daniel ganz für mich alleine so wie ich seine Mutter immer für mich haben wollte aber sie war mir einfach entglitten, weg zu einem Anderen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Do 24 Jul 2014 - 16:18

Ich hatte damit gerechnet das Daisuke etwas darauf sagen würde wie, das er es nicht konnte oder so statt dessen spürte ich seine kalte Hand an meinem Arm und spürte wie ich das Gleichgewicht verlor und zurück zu ihm fiel. Mein Körper kam auf ihm zu ruhe und misstrauisch sah ich ihn an bevor seine Lippen plötzlich auf meinen landeten. Schockiert darüber öffnete ich weit die Augen und drückte mich weg von ihm und seinem Körper. Unfähig etwas zusagen rieb ich mir mit dem Handrücken über die Lippen. Ihm den Rücken zugedreht wiederholte ich das geschehende noch einmal in meinen Gedanken. Ich wusste nicht wieso aber irgendwie hatte es mir gefallen. Es war die Art wie er wusste was er wollte und wie er es sich einfach nahm. Meinen Zeigefinger auf meine Lippen gelegt spürte ich noch die kälte seiner und schloss die Augen. Ich wusste aber genau was ich wollte und das waren weibliche Rundungen ! Mich ihm zu gewand meinte ich genervt " Ich steh nicht auf Kerle falls dus noch nicht gemerkt hast also mach das nie wieder verstanden!".Meine Kleidung zurück gestrichen blieb ich ganz konzentriert und deutete zu Türe " Ich hab jetzt noch eine Verabredung wenn du also gehen würdest".

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Daisuke Cross
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mi 30 Jul 2014 - 20:40

Seine warmen Lippen tauten meine kalten sanft auf bevor er sich los riss und sich versuchte den Kuss von den Lippen zu streichen. Schmunzelnd betrachtete ich ihn, er war einfach süß wenn er sich wehrte. Mein Blick wanderte zum Fenster als er sich mir zuwandte und erst wie er sprach schielte ich mit den Augen rüber zu ihm. Er ermahnte mich das nicht noch mal zutun und ich lächelte verspielt. Kaum hatte er gesagt, dass ich gehen sollte stand ich hinter ihm und legte meine Lippen an sein Ohr „ Ich werde immer alles tun um was du mich bittest das Verspreche ich dir aber nur wenn du mich zu deinem machst“ meine Stimme wurde heißer und leiser „ dann werde ich dich erst wieder küssen wenn du mich darum bittest“ schwor ich ihm und ging wieder mit dem Kopf zurück.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Do 31 Jul 2014 - 20:21

Ich hatte das Gefühl das Daisuke sich nur über mich lustig machte, mich nicht ernst nahm, weil er nichts antwortete aber als er dann auf einmal hinter mir stand und mir ins Ohr wisperte war an seiner Ernsthaftigkeit nicht mehr zu zweifeln. Seine Worte ließen mich wieder leicht erröten weshalb ich mich umdrehte, um wieder eine gewisse Distanz zwischen unsere Körper zubringen. Mein Blick war Stur und ich sah ihn direkt an „Ich würde dich niemals um sowas bitten!“ sprach ich kalt und streckte ihm mein Arm entgegen. Ich wusste das ich ihn brauchte er war stark genug mich zu beschützen wenn mich ein Zauber auslaugte oder wenn sonst was passierte. „ nicht mehr als nötig“ mahnte ich ihn und deutete auf mein Handgelenk. Noch nie wurde ich gebissen und jetzt ließ ich es einfach so zu aber was blieb mir übrig, etwas tief in mir wollte sowieso wissen wie es sich wohl anfühlen würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Daisuke Cross
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Do 7 Aug 2014 - 23:27

Wieder wehrte sich Daniel gegen meine Annäherung aber wie gesagt ich hatte damit kein Problem weil er mir früher oder später sowieso verfallen würde. Er streckte mir seinen Arm hin und ich lächelte sachte. Seinen Arm mit meiner Hand an seinem Handgelenken ergriffen, strich ich sanft darüber. „Es wird nicht weh tuen „ hauchte ich und rieb meine Lippen an seinem Handgelenk bevor ich meinen Mund Öffnete, meine Augen schwarz wurden und sich meine Fänge durch seine Dünne haut, in seine Vene Bohrten. Dabei war ich behutsam und vorsichtig damit es ihm nicht zu unangenehm wurde. Sein Blut belebte meinen Körper wie als wäre er tausende von Jahren Blutleer gewesen. Es war das beste was ich nach dem tot seiner Mutter zu mir genommen hatte Sofort spürte ich die Verbundenheit unsere Wege, unser Seelen. Vorsichtig zog ich meine Fänge wieder ab und sah Daniel an „Danke“ hauchte ich und stand in Vampirgeschwindigkeit an der Türe. „ Was das Küssen angeht bin ich mir sicher, dass du mich darum bitten wirst „ neckte ich ihn noch einmal bevor ich wie von ihm gewünscht verschwand.

Tbc: mal sehen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Danny Salvadore
тнє ∂αℓℓαѕ ¢ιя¢ℓє
avatar


BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Mi 13 Aug 2014 - 18:23

Daisuke Biss mich und ich stöhnte leicht, es fühlte sich wirklich nicht unangenehm an, es war wie als würde er mich dort kitzeln. Als er fertig war bedankte er sich erneut und ging endlich natürlich nicht ohne mich noch einmal mit der Kuss Geschichte zu nerven. Schockiert sah ich ihm nach und reckte mich dann auf „ bestimmt nicht!!“. Angesträngt von ihm ließ ich ein Dienstmädchen eintreten das mir den Arm mit einem Verband versorgte. Zwei Minuten Später bekam ich eine SMS. Ich lass sie und machte mich gleich auf den Weg.

Tbc: Magie Bar

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Wohnzimmer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Wohnsiedlung :: Anwesen/ Villen :: Daniel's Villa-
Gehe zu: