StartseiteAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Walking Dead Forum 'The World has changed'
Fr 20 Okt 2017 - 13:35 von Gast

» Freunde sind wie eine zweite Familie
Mo 18 Sep 2017 - 19:07 von Kendra Wayland

» Der Hafen
So 17 Sep 2017 - 17:45 von Briana Adams

» Abwesenheiten und Steckbriefverlängerung
Di 12 Sep 2017 - 2:01 von Andy Lehmann

» Chosen to Reign
Sa 2 Sep 2017 - 14:49 von Gast

» Die Strandbar
Sa 2 Sep 2017 - 11:41 von Lilith Dallas

» Kristis Zimmer
Sa 2 Sep 2017 - 11:20 von Kristina Havering

» sleep talking
Sa 26 Aug 2017 - 21:05 von Gast

» Vampir Diaries A New Chance
Sa 19 Aug 2017 - 22:12 von Gast

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Alma Valdez.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 15937 Beiträge geschrieben zu 889 Themen

Austausch | 
 

 Verlassenes Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   So 27 Apr 2014 - 5:02

cf. Drake's Haus

Ich kam hier an und ging ins Haus. Tja ich bin mir absolut sicher das Drake jetzt wieder anfangen würde Menschenblut zu trinken. Erst wird er nur an Menschenblut denken und dann wird er langsam anfangen Menschen anzufallen. Genau das ist mein Ziel.
Ich lies mich auf ein altes Sofa fallen und lehnte mich zurück. Ich werde wohl bei Drake einziehen aber davon muss er ja noch nichts wissen. Bevor ich ihn töte will ich noch ein wenig spaß mit Drake haben. Sonst wird es ja langweilig.
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Sa 17 Mai 2014 - 21:04



Cf: Disco

Ich brachte meine zwei mehr oder weniger Werwölfe in ein altes verlassenes Haus in dem ich sie ihrer schlimmsten Angst in einer dunklen Illusion auslieferte. Während sie also Körperlich von mir selbst gerade an einen Stuhl gefesselt wurden, zerstörte sie meine Gabe innerlich bis sie mir sagen würden was ich hören wollte. War ihr Geist gebrochen wäre es ein leichtes sie Körperlich zum ende zutreiben. Die Illusion die sie durch lebten, fuhr wie ein kleiner Film vor meinem inneren Augen ab und ließ , mich daran teilhaben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   So 18 Mai 2014 - 9:08

Cf. Disvo
Die Dunkelheit ließ Jenny nicht los und was sie sah ließ ihr Herz in tausend Stücke zerfallen. Sie sah ihren Vater und ihren Bruder. Sie hatten schwarze, leere Augen und Blut Floß aus jeder Körperöffnung. Ich schrie und versuchte ihnen zu helfen. Bis meine Mutter erschien. Was soll das? "Mum!" rief ich und rannte auf sie zu. Doch plötzlich mutierte sie in einen Werwolf, einen monströsen. Dieser fiel mich an und Schmerz durchzuckte meinen ganzen Körper.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mo 19 Mai 2014 - 16:52

cf chase zimmer


Ich wusste nicht was passiert war  aber auf einmal fand ich mich mitten in der Dunkelheit wieder, „ Lexiii“ rief ich und lief vorsichtig durch diese unheimliche Dunkelheit.  Jedes noch so kleines Härchen an meinem Körperstelle sich auf als ich einen Stillen Schrei vernahm.  Kurz darauf sah ich in der ferne jemand am Boden liegend, es war Nate „ NATE“ schrie ich und rannte auf ihn zu konnte ihn aber einfach nicht erreichen.  Er jammerte, stöhne gequellt und immer mehr Blut verließ sein Körper bis ich darin ertrank und nach Luft schnappte.  Wolf Gejaule umgab mich, rote Augen verfolgten mich, Blut übergossen zerrte ich meinen Körper über den Boden. Die Wölfe schrien lauter bis einer mich am Bein packte und sagte „ wieso hast du mich nicht gerettete chase wieso, wieso“. Die  Stimme wurde so laut das mein Trommelfell kurz vorm platzen war. Ich Schrie  und wehrte mich so sehr, das mein Ganzen Körper vor Anstrengung, Schwitze und kurz davor war das Bewusstsein zu verlieren, innerlich Zustreben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mo 19 Mai 2014 - 19:33

Nach eine weile hatte ich sie genug gequellt, außerdem sollten sie mir ja nicht hier und jetzt abkratzen bevor ich nicht wusste was ich wissen wollte. Ich ließ die Illusion in der sie sich befanden zum Ende kommen. Bis sie wieder hier in der Realität angekommen waren, gefesselt an einen Stuhl. „Also machen wir das ganze kurz ich möchte einfach nur wissen wo eure Lieben Geschwistern sind…mehr möchte ich gar nicht“ erklärte ich und lächelte, nett, vertraulich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mo 19 Mai 2014 - 20:32

Es war das Schlimmste was Jennifer in ihrem Leben je sehen musste und es drohte ihr das Herz zu zerbrechen. Das ist alles nicht war Jenny. Das passiert alles nicht wirklich! dachte sie sich immer wieder, doch irgendwann war alles zu Ende. Doch fand sich das Mädchen in einem verassenem Haus wieder. An einen Stuhl gefesselt. Sie sah zur Seite und erkannte einen Jungen aus ihrer Stufe, Chase hieß er, wenn sie sich nicht irrte. "Was soll das?" fragte sie und zerrte an den Seilen. Nichts. Nichts bewegte sich, nicht mal um einen Millimeter. Wieso will er wissen wo mein Bruder ist? dachte sich die Brünette, doch wusste sie, dass dies nichts gutes hieß. Niemals würde sie ihm sagen, wo er ist. Denn selbst wusste sie ja auch nicht wo er genau war. "Was meinst du damit?" fragte Jenny und stellte sich einfach dumm, um ihren Bruder zu schützen. Weiß Gott was er dem Jungen angetan hatte.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Di 20 Mai 2014 - 17:39

Ich blinzelte schwach als ich merkte, dass es Hell um mich herum geworden war oder eher dämmerig. Ich hob den Kopf und wollte mir mit der Hand an diesen packen aber  mein Körper war gelähmt. Ich sah an mir herunter und stellte fest ich war gefesselt.  Den Kopf  nach links schwankend erblickte ich ein Mädchen etwa in meinem Alter und dann hörte ich jemanden sprechen. „ Kristi?“ fragte ich Stirn runzelnd und sah den Kerl vor mir an. Ich erkannte ihn sofort „ was zur Hölle willst du von mir Blake!! Reicht es nicht, dass du Kristi total auf die nerven gehst“ bellte ich ihn wie ein wütender Hund an und zappelte am Stuhl herum „ mach mich sofort los!!“ protestierte ich und dachte nicht mal daran etwas zusagen. Wenn er es nicht wusste hatte es Gründe und nun ganz genau gesehen hatte ich keinen Plan wo sich meine Schwester eigentlich aufhielt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Di 20 Mai 2014 - 18:02

Augen rollend vernahm ich erst Jennis worte die sich für ganz schlau hielt und dumm stellte und die des Werwolfes der genau so wenig meine Frage beantwortete „ also gut ich habe euch die schnelle schmerzlose Methode angeboten leider bin ich sehr ungeduldig!“ sagte ich und ging auf den Werwolf zu.   „ Wo ist deine Schwester!“ fragte ich zornig und  schlug ihm mit meiner Faust ins Gesicht, einmal noch einmal und schließlich wand ich mich ab. Nun wandte ich mich Jenni zu, stellte mich hinter sie und strich ihr das Haar auf eine Seite „Werwölfe verprügeln macht mich immer so durstig“ erklärte ich und strich über ihre Halsschlagader.  „und weiß du was mich noch durstig macht  mir Lügen anzuhören von dummen Menschen“ sagte ich und meinte auch zu ihr  „ zwei Minuten kommt keine Antwort werde ich euch weiter foltern bis ihr tot seit oder einer von euch beiden spricht“ .

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 17:05

Jenny sah wie Blake den Jungen schlug und konnte nicht mehr hinsehen. Er tat ihr unendlich Leid, und nun wusste sie auch wer er war. Der Bruder von Kristi, die Freundin von Alec. Jenny hatte beide ja noch nie getroffen. Anscheinend mussten die beide wirklich scheiße gebaut haben. As Blake auf sie zukam sah sie auf und dreht den Kopf so, um ihn noch aus dem Augenwinkel sehen zu können. "Da wirst du wohl lange hier bleiben müssen" sagte Jenny emotionslos und sah wieder nach vorne. Ihr war es egal. Sie würde für ihren Bruder wohl etwas einstecken müssen. Langsam erinnerte sich Jenny wieder daran, was ihr Bruder ihr im vertrauen erzählte hatte. Dass es da jemanden gab, der ihm seine Liebe zu Kristi nicht gönnen wollte. Das war wohl dieser Blake. "Deiner Eifersucht überragt alle Grenzen, was?" sagte sie sarkastisch und sah ihn trotzig an.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 17:29

Noch immer knurrte ich bis Blake direkt auf mich zu kam und mir seine Faust ins Gesicht boxte, das nicht nur einmal oder zweimal. Solange bis ich den Kopf baumeln lies. Aus meiner Nase tropfte bereits Blut auf den Boden und auch in meinem Mund konnte ich einen Metallischen Geschmack wahrnehmen. Keuchend sah ich zu ihm und Jenny „g-ganz schön feige jemanden zu verprügeln der sich nicht während kann oder etwa nicht!“ griff ich ihn verbal von der Seite an. Ich wollte nicht das er ihr etwas tat sie war schließlich nur ein Mensch, ich würde schon nicht zerbrechen. Ich hoffte eigentlich nur das Lexi sich keine Sorgen machte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 17:49


Als sie meinte ich könne lange warten, drehte ich ihren Stuhl ruckartig zu mir um, „oh ich glaube nicht das ich so geduldig bin immerhin brauche ich nur ein von euch beiden“ erklärte ich und bei ihren Nächsten Worten, drehte ich ihren Stuhl so das sie zum Werwolf sah, der nun auch wieder den Mund zu voll nahm „Ich glaube euch ist der ernst der Lage noch nicht bewusst“ sprach ich gelassen und widmete mich wieder dem Wolf. „ Ich hab gehört Werwölfe lieben Silber“ mit diesen Worten wandte ich mich zu ein paar Sachen um, die ich zuvor auf einem Tisch platziert hatte. Ich nahm erst 4 Gabeln vom Tisch und zeigte sie Chase „ und willst du reden? nein?“ und schon fanden die Gabeln ihren Platz in seinem Körper. Jeweils eine in seinen Oberschenkeln und die anderen beiden in seine schultern. Dabei drehte ich den Kopf Jenni zu „ du vielleicht?“ fragte ich sie und lächelte boshaft. Natürlich würde ich Chase nicht töten er war Kristis kleiner Bruder sie würde das nur wieder falsch verstehen aber Jennifers Leben war wie Butter in meinen Händen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 18:04

Jenny versuchte ihre Maske nicht fallen zu lassen und sich nichts anmerken zu lassen. Als sie dann mit ansehen musste, wie er Chase drohte, schluckte sie schwer. Hatte sie den Mund zu voll genommen und damit dem Werwof geschadet? Jenny sah wieder zu Blake, der etwas geholt hatte und die Silbergabeln nun in Chases Körper rammte. Sie drehte den Kopf weg und biss sich auf die Unterlippe. "Hör auf!" schrie sie Blake an und sah Chase mitleidig an. "Hör auf damit!" schrie sie wieder und rüttelte an dem Stuhl wie eine Verrückte. Der Typ war doch krank! Und besessen von Kristina! "Wieso bist du so scharf darauf zu wissen wo sie sind?" fragte Jennifer und rüttelte weiter, auch wenn die Seile an ihrer Haut rieben und ihre Hände langsam anfingen zu Bluten.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 18:15

Als er von ihr abließ seufzte ich erleichtert zuckte aber sofort zurück als er mit etwas glänzendem auf mich zukam. hat er eben was von Silber gesagt dachte ich und betrachtet die Gabeln. Er Fragte mich erneut ob ich etwas sagen wollte, doch bevor ich etwas sagen konnte spürte ich auch schon ein verdammtes Brennen in Bein und Schulter. Erst war es nur ein brennen wie wenn man Wasser über eine Frische Wunde kippte aber dann wurde der Schmerz unerträglich. Ich schrie laut und drehte den Kopf wild hin und her „NIMM SIE RAUS „ brüllte ich gequellt. Meine Augen glühten Gelb während ich versuchte mich zu wandeln aber das Silber ließ dies nicht mehr zu, verdammt wieso habe ich mich nicht gleich verwandelt!. Es musste daran gelegen haben das mich dieser Traum oder was das zuvor gewesen war total verrückt gemacht hatte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 18:28

Während der Blutbeutel vor sich hin schrie ich sollte aufhören, konnte sie dass Gebrülle des gequellten Werwolfs kaum übertöten.  Ich schmunzelte einfach nur und sah zu Jenni „nun ganz einfach damit ich deinem Bruder das Leben aus dem Körper reißen kann“ antwortete ich ihr und mit meiner Hand simulierte ich wie ich ihm das Herz aus der Brust riss und es in der Hand zerdrückte.  „also soll ich den Werwolf töten oder dein Bruder?“ fragte ich sie und tippte gegen eine der Gabeln in der Schulter des Wolfes. Gut falls ich die beiden ausversehen töten würde gab es ja noch Melodie das kleine Miststück. Kristi war selbst schuld wenn sie mich belog hatte das nun mal Konsequenzen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 18:44

Jenny war definitiv in der Zwickmühle. Sie wollte ihren Bruder nicht verraten, aber sie wollte nicht dass Chase wegen ihr starb. "N-nimm erst die Gabeln raus!" sagte sie und sah wieder zu Chase. Ich musste eine gute Lösung für diese Scheiße finden. "Ich sag es dir, wenn du ihn gehen lässt!" forderte Jenny und rüttelte wieder an den Seilen. Sie war erschöpft und ihre Hände taten ihr weh. Sie taten nicht nur weh, sie brannten wie Feuer.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 18:59

Er setze die arme Jenny immer mehr unter druck. Ich selbst konnte kaum noch klar denken also brüllte ich einfach nur weiter herum und versuchte den schmerz zu unterdrücken aber jeder Werwolf wusste wie vergeblich das war. Ich wusste nicht wo Kristi war und war froh drum, bei solchen Schmerzen und der unkontrolliertheit die jedem Werwolf im Blut lag konnte ich nicht sagen ob ich es bei mir behalten hätte. Mein brüllten und knurren wurde durch einen kräftigen huster unterbrochen, bei dem ich etwas Blut hervor würgte. Schwach und mit den nerven so ziemlich am ende sagte ich sehr laut „ Kristi wird dich nie lieber haben als Alec…du bist ein Monster!“. Es war der Schmerz der aus mir sprach sonst hätte ich ihn wohl kaum weiter beleidigt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 19:10

Endlich wurde es interessant das Menschen Mädchen wollte endlich sprechen, ihre Bedingung allerdings passte mir nicht.  „ entweder du sprichst oder..“ fing ich an ging hinüber zum Tisch und nahm dieses mal eine kleine, silberne Kugel zwischen Daumen und Zeigfinger. „..ich schieb ihm die ihn den Mund“. Ich war ja nicht total bescheuert würde ich den Werwolf freilassen würde er sich sofort wandeln und mir an die Kehle springen.  Ich schmunzelte Chase leicht an als er sagte ich sei ein Monster und zeigte ihm noch einmal die Kugel damit auch er kapierte. Jetzt wurde es ernst würde sie nicht sprechen, musste ich es anders herum probieren, eben sie bis zum tot treiben oder sogar töten. Das würde zumindest meine Mordlust auf Alec lindern, sie waren ja von der selben Blutlinie.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 21 Mai 2014 - 19:20

Er lehnte ihre Bedingung ab und drohte stattdessen ihm eine Kugel in den Mund zu stecken. Jenny wusste nicht mehr was sie tun sollte. Alec hatte ihr doch gar nicht verraten wo sie hin waren, und vielleicht war es besser so. Sonst hätte sie sich spätestens jetzt verplappert. Sie sah abwechselnd zwischen Blake, der Kugel und Chase hin und her. "Dein psychisch gestörtes verhalten ist wohl auf dein mangelndes Selbstvertrauen zurückzuführen" sagte Jenny nur um Zeit zu schinden. Den Satz hatte sie aus ihrem Psychologie Buch, um sich fürs Studium vorzubereiten.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Mi 28 Mai 2014 - 18:24

Ich keuchte, ließ meinen Kopf baumeln und schloss die Augen, nach dem ich die kleine Metallkugel gesehen hatte. So durfte ich nicht sterben, nicht ohne Nate gesagt zuhaben das ich ein Idiot war, dass es mir Leid tat und dass er doch mein Bester Freund war! Tränen liefen über meine Wangen weil der Schmerz in meinem Körper nicht mehr zu ertragen war. Ich wünschte mir so sehr jemand würde Blake einen Pfahl ins Herz rammen. Ich hob schwach den Kopf und sah zu Jenny rüber die versuchte ihn hinzuhallten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Do 29 Mai 2014 - 12:23

Ich lache hämisch als sie meinte ich hätte wohl kein Selbstvertrauen „Du hast doch keine Ahnung Blutbeutel“ sagte ich nur und umschloss die Silberkugel in meiner Hand. „ Ach was Solls dann töte ich eben dich“ und kaum war der Satz gesprochen schoss ein Schatten aus mir, in der Form eines Pfeils, bohrte sich in Jennys Brust , nur ganz knapp neben ihre kleines Pochendes Herz. Er zerbrach in tausende kleine dunkle Splitter, die zu Boden vielen, wie Glass. Ich ging auf sie zu und verpasste ihr eine in ihr, eigentlich hübsches Gesicht, das nun etwas anschwoll und bläulich wurde. Die Stimme tief in mir sagte mir, dass die beiden nicht reden würden und vielleicht wussten sie es ja wirklich nichts aber all das konnte nicht umsonst sein. Ich musste ein Zeichen setzen. Ich zuckte mein Handy und machte ein Bild von Jenny und dann von Chase, Absenden. Das Bild ging raus und ich sah die Brünette an „ grüß den Tod von mir“ hauchte ich bitter böse und legte die Hand an ihre Kehle, um sie zu erdrosseln.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Anabeth Adams
Queen of Vampire
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Do 29 Mai 2014 - 18:06

Cf: Wohnzimmer der Adams

Als Vampir Mutter hatte man einfach einen sechsten Sinn für den Standort seiner Kinder. Blake zu finden war schon früher an der Tages Ordnung, weil er meistens bockig davon rannte wenn er mal ärger bekam. Was ich aber nun vor fand sprang nun wirklich den armen „ Blake“ Sprach ich ernst und mit dunkler Stimme, die durch das Leerstehende alte Haus hallte. Ich schüttelte den Kopf „ Was soll das!“. Natürlich war es mir egal wenn er tötet um zu überleben aber seit wann tötet er ohne sich an Menschen zu näheren? „ Hast du Cole auch so getötet, an einen Stuhl gefesselt, wehrlos und sein Blut für nichts und wieder nichts vergossen!“ sagte ich wütend und befahl „ lass sie gehen“.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

You are my desire and my death

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Only True love does not rot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Blake Adams
Prince of Hell
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Do 29 Mai 2014 - 20:18

Gerade als ich merkte, dass ihr Herz aufhörte zuschlagen durchbrach die Stimme meiner Mutter, die meinen Namen Sprach meine Aktion und ich ließ ab. Ich wandte mich zu ihr um und rollte die Augen“ Du bist ja wohl die Letzte die ich jetzt gebrauchen kann“ sagte ich respektlos wie ich es nie zu ihr jemals gewesen war. „ Nein  Mutter Cole habe ich das Herz rausgerissen und er hatte sehr wohl die Chance sich zu verteidigen aber so sind andere Wesen nun mal schwach und zerbrechlich“  sagte ich und lächelte provokant. War klar, dass mich  Ben verpfeifen musste wenn es um seinen Blutbeutel ging.  Von wem sonst sollte sie es wissen.  Ich seufzte weil sie wollte, dass ich sie gehen lassen und ich nickte „ sicher“. Kristi würde so oder so kommen der Schatten des Stuhls wurde selbst ständig und löste die Fesseln der Beiden. „ wars das jetzt?“ meinte ich, verschränkte die Arme und sah an die Decke.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Fr 30 Mai 2014 - 7:12

Jenny sah zu Chase und hoffte dass es ihm gut geht. Urplötzlich schoß etwas auf sie und ein Pfeil bohrte sich in ihre Brust. Schmerzerfüllt schrie sie auf doch der Pfeil war weg. Dann stand er, so schnell wie der Pfeil in ihr war, vor ihr und schlug ihr ins Gesicht. Sie konnte das Blut spüren, das aus ihrer gebrochenen Nase floß. Sie atmete schwer und sah dann zu ihm auf. " Du wirst damit nicht durchkommen" sagte sie. Doch dann legte er seine Hände um ihren Hals und drückte zu. Sie strampelte wie eine verrückte, bis dieses immer mehr nachließ. Als er von ihr abließ ließ sie den Kopf hängen, ihr ganzer Körper erschlaffte. Als sie die fesseln nicht mehr fühlte wollte sie aufstehen, doch sackte sie dabei auf dem Stuhl zusammen.
Nach oben Nach unten
Chase Havering
Difficult Love
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Fr 30 Mai 2014 - 19:47

Ich zerrte schwach an dem Seil, was mich am Stuhl gefangen hielt als ich erblickte wie er sich auf das Menschen Mädchen stürzte. „ LASS SIE“ schrie ich doch als er seine Hände um ihren Hals legte und ich sehen konnte wie ihr Körper nach und nach nachgab wurde ich still. „ Du Monster“ hauchte ich fast schon ton los. Als Jemand seinen Namen sagte lief mir ein kalter Schauer über den Rücken aber bevor  weiter wahrnahm was genau passierte und wer da war verlor ich das Bewusstsein.  Das Silber, das ja noch immer in mir steckte vergiftete mein verstand, mein Körper. Jetzt wäre es mir wohl lieber gewesen man hätte mich nicht los gemacht, denn als die Fessel nach gaben prallte mein Körper unsanft zu Boden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
Anabeth Adams
Queen of Vampire
avatar


BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   Fr 30 Mai 2014 - 20:00

Entsetz über die worte meines Sohnes verzog ich das Gesicht zu einem angesträngten besorgten Blick„ was ist nur los mit dir Blake!“ sagte ich gekränkt weil er sonst nie so zu mir war. Er ließ die Kinder zwar frei aber der zustand dieser beiden war wohl kaum zu tolerieren noch die Art wie er über Coles Tot sprach „ Ist dir nicht klar dass es dumm war ihn zu töten, wir haben schon genug Probleme mit den Chaunts!“ versuchte ich ihn wach zu rütteln und ging auf ihn zu, legte die rechte Hand auf seine Schulter und lächelte warmherzig. „ Wir sind Vampire Blake aber keine Monster, wir töten um zu Leben nicht weil es spaß macht“ sprach ich und es war Wahr. Nie hatte ich einen Menschen getötet ohne das es einen Sinn hatte, ohne das ich ihn leer trank oder das sein Tot den Schutz derer galt die ich liebte. Ich nahm ihn in den Arm und strich sanft über seinen Rücken “Ich werde das alles wieder grade biegen“ flüsterte ich. Vielleicht war es wegen Henry Anwesenheit gewesen das ich mich auf einmal nach der Vergangenheit, der Wärme und liebe meiner Kinder sehnte, die sie alle hatten bevor ich sie zu unsterblichen Wesen machte. Besonders Blake hatte sich immer mehr gegen meine Mütterliche Liebe gerichtete, nur noch Lillian ließ er an sich ran und seit neusten dieses Hybriden Mädchen, Kristina war ihr Name ich hatte sie au dem Ball kennen gelernt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

You are my desire and my death

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Only True love does not rot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verlassenes Haus   

Nach oben Nach unten
 
Verlassenes Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Verlassenes Ufer
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nobodys Safe in the World :: InGame :: Stadt :: Stadtrand-
Gehe zu: